Blog

Warum April von Netflix's Feel The Beat so vertraut aussieht

Das Publikum sucht mehr denn je nach einer Flucht vor seinen realen Problemen und nach Netflix 'neuestem Must-Watch.Fühle den Beatist die ideale Atempause. Der Film ist eine offensichtliche Wahl für Fans derSteigern SieSerie, aber es verfügt auch über ein universell herzerwärmendes Element. Der Film folgt dem Möchtegern-Broadway-Star April (Sofia Carson), als sie gezwungen ist, nach Wisconsin zurückzukehren, wo sie überraschenderweise feststellt, dass ihre Träume durch eine unwahrscheinliche Rolle verwirklicht werden können, in der einer Truppe junger Mädchen Tanz beigebracht wird.

Wenn der leuchtende Carson vertraut aussieht, kann dies verschiedene Gründe haben, sei es ihre Disney-Karriere, ihre Gesangskarriere, ihre humanitäre Arbeit oder ihr Modespiel auf jedem roten Teppich in der Stadt. Trotzdem kann man mit Sicherheit sagen, dass diese junge Dame gerade erst anfängt, auch wenn sie manchmal das Gefühl hat, bereits mehrere Leben in Hollywood gelebt zu haben.

Sofia Carson ist eine Frau mit vielen Talenten

Warum April von NetflixBennett Raglin /

Carson beförderte sichFühle den Beatneben ihrer neuesten Single 'Miss U More Than U Know', die beide am selben Tag veröffentlicht wurden. Die Schauspielerin und Sängerin war auch ein guter Disney-Star, bevor sie auf Netflix rockteNachkommenschaftFilme, in denen sie Evie spielte, die Tochter der bösen Königin. Sie hatte auch eine Hauptrolle in Hübsche kleine Lügner ausgründen,Die Perfektionisten.

Carson wurde kürzlich zum neuesten von Revlon ernannt globaler Markenbotschafter , aber sie auch arbeitet als Botschafter für UNICEF (viaTeen Vogue). Das Jonglieren mehrerer Dinge auf einmal fällt dem talentierten Multi-Silbentrenner leicht, der zwischen den Kursen an der UCLA Vorsprechen abschloss. Wie sie es erklärte Teen Vogue ,'Ich kann nicht nur jeden Tag aufwachen und das tun, was ich liebe, sondern ich habe auch diese unglaubliche, bemerkenswerte und leistungsstarke Plattform.'

Sofia Carson hat noch viel mehr zu beweisen

Warum April von NetflixMatt Winkelmeyer /

Fühle den Beatfühlt sich auch für den langjährigen Tänzer nach Hause zu kommen. Die Schauspielerin und Anwältin hat getanzt, sie war drei Jahre alt und beschrieb dies als eine Flucht wie keine andere. „Wann immer du auftrittst, fühlst du das, aber vor allem beim Tanzen rennst du einfach woanders weg“, schwärmte sie Hallo! VERWENDET .

Sie fühlte eine Verwandtschaft mit ihrer Tanzgruppe auf dem Bildschirm, ähnlich der, die Carson mit ihrer Mutter teilt, mit der sie unglaublich eng zusammen ist, und erklärte, wie das Unterstützungssystem der Schauspielerin geholfen hat, sich nur auf die Weiterentwicklung zu konzentrieren. Nach einem besonders schlechten Vorsprechen zum Beispiel: „Ich war nur auf mich allein gestellt und sie sagte:„ Du bist ein Mensch, und das ist eine schöne Sache. Die Unvollkommenheiten, alles was dazu gehört, die Reise ist Teil dessen, was dich nur besser und mehr machen wird. ''



Empfohlen