Blog

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären

KinderkarikaturMascha und der BärDie allererste Folge wurde im September 2014 auf YouTube hochgeladen, aber die Show hatte ursprünglich ihr Debüt in Russland im Jahr 2009 als Mascha habe ich meditiert . Obwohl Ihr Vorschulkind es Ihnen wahrscheinlich am besten erklären könnte, basiert die Zeichentrickserie lose auf a Russisches Märchen und folgt der Geschichte eines 3-jährigen Mädchens namens Masha und ihrer besten Freundin, eines pensionierten Zirkusbären mit dem treffenden Namen Bär. Wenn ihre Freundschaft mit einem Bären es nicht verriet, ist Mascha kein typisches junges Mädchen. Sie ist neugierig, wenn nicht boshaft, und sie lebt natürlich in einem Bahnhof im Wald. Obwohl Bär normalerweise am empfangenden Ende von Maschas Possen ist, ist er ihr liebevoller, selbsternannter Beschützer.

'Zusammen mit einer Gruppe freundlicher Tiere, die den Wald zu ihrem Zuhause gemacht haben' liest die offizielle Beschreibung der Serie , 'Mascha und der Bärunterhält Erwachsene und Kinder gleichermaßen und lehrt die Zuschauer über Kreativität, Loyalität und wahre Freundschaft. ' Aber es steckt noch mehr dahinter. Hier ist die unerklärliche Wahrheit der Lieblingssendung Ihres Kindes.

Von der Luftfahrt zur Animation

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: Von der Luftfahrt zur Animation

Als Dmitriy Loveyko 2007 als Director of Business Development für ein Luftfahrtunternehmen in Russland arbeitete, stellte ihn sein College-Freund Oleg Kuzovkov vor - einem Mann mit umfassendem Hintergrund in der Animation. 'Oleg hatte eine sehr gute Idee: einen 3D-CGI-Zeichentrickfilm für Kinder über ein kleines Mädchen namens Masha und ihren Freund Bear zu erstellen.' Loveyko erklärte in einem Interview . Zu dieser Zeit hatte Kuzovkov nach einem Investor gesucht. Am Anfang war Loveyko hauptsächlich für den 'finanziellen Teil' von verantwortlichMascha und der Bär, aber schließlich wurden er und Kuzovkov Koproduzenten.

'Die ersten Folgen waren sehr beliebt und ich habe verstanden, dass die Marke ein hohes Potenzial hat', erklärte Loveyko. 'Ich habe die Marketing- und Lizenzstruktur des Unternehmens organisiert, die wir jetzt haben.' In diesen Tagen hat das Unternehmen Animaccord rund 150 Mitarbeiter und Loveyko blieb bis 2019 CEO. Animaccord ist sowohl für die Produktion der Zeichentrickserie als auch für die Lizenzierung durch Partner verantwortlich. 'Natürlich würde Animaccord ohne Oleg Kuzovkov, den Autor von, nicht existierenMascha und der Bär, 'Loveyko preisgegeben.

Die Serie ist teuer und zeitaufwändig in der Herstellung

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: Die Serie ist teuer und zeitaufwändig in der Herstellung

Mascha und der BärMöglicherweise gab es 2009 sein Debüt unter seinem russischen Namen, aber innerhalb von zehn Jahren wurden nur drei Staffeln veröffentlicht. Warum die Verzögerung? Nun, Animation braucht einelangeZeit. Nach a Syracuse.com Interview Mit den Machern der Serie produzieren die Animatoren nur zwei bis vierSekundenAnimation pro Tag - und das mit 70 Leuten, die an der Show arbeiten. Jede der kurzen sechsminütigen Folgen kostet über 250.000 US-Dollar.

Die Leute hinter dem Treffer Kindershow teilte auch einige der Arbeiten hinter den Kulissen - und Pannen -, die entstehenMascha und der Bär. Auf der russischen Website der Show (via Sputnik Nachrichten ) wurde bekannt, dass die 'Orchestra Practice' -Episode unglaubliche Details erforderte. Am Ende zeichneten die Animatoren 114 Iterationen von Masha, um sie beim Klavierspielen realistisch darzustellen - nur damit der damalige Produzent Dmitry Loveyko Kaffee über die gesamte Tastatur verschüttete und jede einzelne effektiv löschtejederMascha.



Die Show hat 'fast jeden Teil der Welt' erreicht

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: Die Show hat erreicht

Die ganze Arbeit, die in gehtMascha und der Bärzahlt sich auf jeden Fall aus. Im Jahr 2015 Animationsmagazin erkannte den russischen Cartoon auf ihrer Liste der 'TV-Shows, die Klassiker sein sollen'. Neben amerikanischen Hits wie gesatteltBobs BurgerundBojack Reiter,Mascha und der Bärhat eine beeindruckende Leistung vollbracht - und etwas, das der frühere Produzent Dmitry Loveyko nicht leicht genommen hat. 'Um in Zukunft ein solches Ergebnis zu erzielen, muss man heute viel Aufwand betreiben', erklärte er in einem Interview (über Sputnik Nachrichten ). 'Aus diesem Grund ist es ein Anreiz, heute in die Liste aufgenommen zu werden, um das Projekt weiterzuentwickeln.' Und genau das ist esMascha und der BärTeam tat.

Bis 2017 National Geographic berichteten, dass die Show 'in fast allen Teilen der Welt gesehen wurde'. Zu diesem Zeitpunkt war die Zeichentrickserie bereits in 35 verschiedene Sprachen übersetzt worden. Im Jahr 2018 wurde die Lizenzfirma der Serie Animaccord Partnerschaft mit Univision Communications spanischsprachige Zuschauer zu erreichen Leben in den Vereinigten Staaten - ohne Zweifel noch mehr junge Fans zu gewinnen.

Es wurde eine Rekordzahl von Malen gesehen

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: Es

Mascha und der Bärwurde eines von nur 20 Videos, die es schafften, eine Milliarde Aufrufe zu übertreffen bis Anfang 2016, wie von berichtet Der Unabhängige . Episode 17, 'Rezept für eine Katastrophe', sicherte sich einen Platz bei Nr. 13 während seines ersten Jahres auf der Liste. Zu Beginn des Jahres 2018 war es so rutschte bis nein. 5 . Das ist zwar unbestreitbar beeindruckend, aber genau das gleiche Video erreichte im Januar 2019 satte 3,3 Milliarden Aufrufe, was ihm einen Platz in den Guinness-Weltrekorden einbrachte meistgesehenes animiertes Video auf.

Zusätzlich der AmerikanerMascha und der BärYouTube-Kanal hat 4,6 Millionen Abonnenten zum jetzigen Zeitpunkt und der ursprüngliche russische Kanal der Serie, Mascha Madved TV hat fast 19,6 Millionen Abonnenten - das sind mehr als sechs Millionen mehr Abonnenten als noch vor einem Jahr. Gemäß Animation World Network ((GRANNE), Animaccord diversifizierte auch die Ansichten der Serie, indem er 2018 YouTube-Kanäle in hebräischer, hindiistischer und türkischer Übersetzung hinzufügte.

Jenseits der Grenzen von YouTube

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: Jenseits der Grenzen von YouTube

Schon seitMascha und der Bärist eine Kinderserie, es liegt auf der Hand, dass die Mehrheit der Zuschauer der Show Kinder sind. Und mit Ansichten weit in dieMilliardenVielleicht denkst du, YouTube ist die einzige Plattform der Serie. Aber nein, nicht ganz.

Im Juni 2015 gab Animaccord eine Lizenzvereinbarung zwischen Netflix und Netflix bekanntMascha und der Bär. Im August desselben Jahres wurde die beliebte Internet-Serie in den USA und Kanada zum Streamen verfügbar. Zum der größte Teil , Netflix bietet nicht Zuschauerstatistiken . Daher ist nicht abzusehen, wie beliebt es istMascha und der Bärist im Streaming-Dienst, aber - wenn YouTube ein Hinweis ist - können Sie wetten, dass es gut läuft.

Bis Ende 2017 schloss Animaccord auch einen Vertrag mit Nick Jr. India, um ihn zu verlängernMascha und der Bärüber Streaming- und Video-on-Demand-Dienste hinaus und in das Rundfunkfernsehen. Die Zuschauer in Indien konnten sich bis November dieses Jahres zweimal täglich, sieben Tage die Woche, auf die Serie einstellen.

Kinder sind auf die Serie fixiert

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: Kinder sind

In einem Studie Von der katholischen Universität in Ružomberok berichteten die Eltern über die Nutzung elektronischer Medien durch ihre Kinder - und es wurde deutlich, wie sehr Kinder liebenMascha und der Bär.Ein Vater erklärte, sein Sohn habe zuerst angefangen, Lieder zu hören, und sei dann zum Anschauen übergegangenMascha und der Bär. 'Er kann es jeden Tag ununterbrochen sehen', gab der Elternteil zu. Die Mutter des Kindes erklärte weiter, dass sie an Wochenenden Bildungsprogramme einschalte, die das Interesse ihrer 5-jährigen Tochter wecken. 'Mein Sohn (2,5 Jahre) kümmert sich nicht um diese Programme', verriet sie, 'er ist jetzt auf eine Art Märchen fixiert.'

Vor dem AnschauenMascha und der BärNeben ihrem Bruder genoss die Tochter des Paares die polnische Stop-Motion-Zeichentrickserie Teddybär . Das änderte sich jedoch, als sie in die russische Serie eingeführt wurde. Jetzt ist ihre Tochter desinteressiert anTeddybär. Ein anderer Elternteil enthüllte ihre ähnliche Situation. 'VorMaschaer schauteTeddybär', sagte der Vater über seinen Sohn,' aber jetzt will er es nicht. ' Obwohl die Serie für Eltern wie eine weitere Kindershow aussieht, scheinen Kinder besonders begeistert von zu seinMascha und der Bär.

Hat die Show einem Jungen das Leben gerettet?

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: Hat die Show einen Jungen gerettet?

Der dreijährige Casey Hathaway spielte vor dem Haus seiner Großmutter im ländlichen North Carolina, als er vom Grundstück verschwand. Zwei Tage später, Ende Januar 2019, wurde das Kind glücklicherweise lebend gefunden. Natürlich wollte jeder wissen, wo er war und wie er überleben konnte. 'Er sagte, er habe zwei Tage mit einem Bären rumgehangen', enthüllte die Tante des Kindes, Breanna Hathaway, in einem Facebook-Post (via HuffPost ). Der County Sheriff enthüllte, dass der Kleine 'nicht wirklich darauf gekommen ist ... wie er überleben konnte', abgesehen davon, dass er 'einen Freund im Wald hatte, der ein Bär war'. Als der junge Mann gefunden wurde, war er kalt, nass und hatte sich in Weinreben verheddert, aber ansonsten war er unverletzt. Hat ihn ein Bär wirklich beschützt?

Casey Hathaways Tante enthüllte, dass er gerne zuschautMascha und der Bär. Während er sich im Krankenhaus erholte, sagte seine Mutter, Brittany Hathaway: 'Er hat bereits gebeten, Netflix zu sehen, also ist er gut, er ist gut.' Während es nicht wahrscheinlich ist, dass aechtBär hat das Kind beschützt, vielleicht war Caseys imaginärer Freund Bär alles, was er brauchte.

Eine 'großartige Show' und ein großartiger 'Hack' für Eltern.

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: A.

Laut der HeuteElternteam ,Mascha und der Bärist 'nicht nur eine großartige Show, sondern wenn es darum geht, Charakter zu entwickeln, ist es ein großartiger Hack.' Ihre Argumentation, erklärte die ehemalige Fernsehreporterin und Moderatorin Christina Nicholson, ist, dass Kinder wertvolle Lektionen lernen, ohne wirklich zu merken, dass sie unterrichtet werden.

Im Namen des Elternteams enthüllte Nicholson fünf besondere Lektionen, die durch den beliebten russischen Cartoon gelernt werden können. Zum einen vermittelt die kleine Mascha Kindern Fähigkeiten zur Problemlösung sowie die Fähigkeit, bei Bedarf Unterstützung von Freunden und Familie anzunehmen. Mascha verkörpert auch 'Frauenpower', was nicht nur für kleine Mädchen, sondern für alle Kinder eine großartige Lektion ist. Bär hingegen zeigt seinen Ärger mit seinem 3-jährigen Kumpel und lehrt den Wert von Auszeiten oder Auszeiten. Er zeigt auch Liebe mit seinen 'Bärenumarmungen'. Schließlich ermutigen sowohl Mascha als auch ihr Kumpel Bär die Kinder zum Lachen, besonders beim Lernen.Mascha und der Bärklingt sicher nach der perfekten Show.

Nicht jeder Elternteil ist überzeugt

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: Nicht jeder Elternteil ist überzeugt

Trotz des Lobes von a Panel der Eltern , nicht jede Mama oder Papa werden auf den Wert von verkauftMascha und der Bär. 'Es ist ein schöner Cartoon mit verschiedenen Tieren', schrieb ein Elternteil in einem Rückblick auf die Serie . 'Aber die meiste Zeit ist das kleine Mädchen Mascha ein Gör, benimmt sich schlecht und gehorcht nicht.'

Ein anderer Elternteil äußerte ähnliche Bedenken, nachdem er ihre Tochter eine Episode auf Netflix ansehen ließ. 'Sie liebte die Show und war darauf fixiert, aber ich war KEIN Fan des Verhaltens des kleinen Mädchens', gab der Elternteil zu. Ein anderer Rezensent bemerkte: „Als Mutter und als Psychologin mag ich dieses Programm nicht, weil niemand das kleine Mädchen und die anderen Tierfelle vor ihr mag, was zeigt, dass Ihre„ Freunde “gemein sein können du, weil du nervig bist. '

Andere Eltern, die der Show eine niedrige Bewertung gaben, gaben Bedenken an, die von Maschas reichten Mobbing-Verhalten in Richtung Bär, um sogar unterschwellige Nachrichten wahrzunehmen.

Propaganda und der Bär

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: Propaganda und der Bär

Eltern sind nicht die einzigen, die sich Sorgen über die Verwendung unterschwelliger Bilder und Nachrichten machenMascha und der Bär.ImDie London Times(über Twitter ) Stellten Kritiker eine Verbindung zwischen dem 3-jährigen Mascha und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin her und nannten die Show 'sanfte Propaganda'. Gemäß Digitales Journal Die Zeitung zitiert Professor Anthony Glees von der University of Buckingham, der Mascha als 'lebhaft, sogar, ziemlich böse, aber auch mutig' beschrieb - seiner Meinung nach nicht unähnlich zu Putin.

Laut der schottischen Veröffentlichung Der Herold Einige estnische Professoren haben ebenfalls Probleme mit dem Cartoon. Priit Hõbemagi, Professor an der Universität von Tallinn, ist der Ansicht, dass Bär Russland symbolisiert und eine bevorstehende Invasion mit „Soft Power“ darstellt. Ebenso synchronisierte der litauische Politiker Laurynas KasinasMascha und der BärTeil von 'Russlands Soft Power Toolkit'. Selbst die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaitė glaubt, dass die Show eine „verschlüsselte politische Botschaft“ enthält.

Während Der Schöpfer der Show bestreitet diese Anschuldigungen - und die russische Botschaft hat diese Idee (natürlich) verspottet - das Verbot der Serie war in Litauen, der Ukraine, Polen und Aserbaidschan immer noch ein Thema ernsthafter Diskussionen.

Ist Mascha und der Bär schädlich?

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: Ist Mascha und der Bär schädlich?

Russische Psychologen fühlen das vielleicht nichtMascha und der Bärist politische Propaganda, aber das heißt nicht, dass sie an Bord der Serie sind. In einer Studie von 2016 über Kindershows und deren Auswirkungen auf Kinder (via Realnoe vremya ), Psychologen alsMascha und der Bärdie schädlichste Zeichentrickserie zu sein.

Die Psychologin Yana Karina kann sehen, wie ihre Experten zu dieser Meinung gekommen sind. Erklärte sieRealnoe vremyaund sagte: 'Mascha in der Serie benimmt sich sehr oft schlecht, und die zweite Hauptfigur, der Bär, lässt sich die ganze Zeit damit ab und versucht nicht, sie zu erziehen.' Karinas Besorgnis über die Serie ist denen vieler nicht unähnlich Amerikanische Eltern . Dennoch enthüllte der Psychologe einige der Vorteile der Show. 'Sie können die Serie sogar als Leitfaden verwenden', erklärte sie. Der Psychologe fuhr fort und gab Beispielfragen, mit denen Eltern ihren Kindern während oder nach der Show Fragen stellen können: „Sprechen wir darüber, was [Mascha] getan hat. Hat sie recht oder nicht? Was würden Sie in dieser Situation tun? '

Die lukrative Marke

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: Die lukrative Marke

Mit der Serie, die Milliarden von Ansichten sammelt, kann man sich nur vorstellen, wie viel GeldMascha und der Bärzieht mit YouTube-Lizenzgebühren ein - ganz zu schweigen von ihren Geschäften mit anderen großen Unternehmen wie Netflix und Nick Jr. Aber das erklärt nicht einmalHälfteder Einnahmen der Serie. Laut einem Interview mit den Machern der Show am Syracuse.com Die Serie verdient 60 Prozent ihres Einkommens durch die Lizenzierung vonMascha und der Bär-Markenprodukte. Von Stofftieren bis Bücher Selbst für Zuckerstangen wurde praktisch alles mit einem Bild der allseits beliebten Zeichentrickfiguren versehen.

Im Dezember 2018 kündigte Animaccord sogar eine Kampagne mit Samsung Italien an, in der ausgewählte Tablets mit einem angeboten werdenMascha und der BärApp - komplett mit 'einer Vielzahl von digitalen Inhalten von E-Books bis zu Spielen und Postern'. Die Chancen stehen gut, wenn Ihr Kind etwas willMascha und der Bär-themed, Sie werden es nicht schwer haben, es zu finden.

Mascha, Mascha, Mascha

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: Mascha, Mascha, Mascha

Die Kreativen dahinterMascha und der BärVielleicht konzentrieren sie sich immer noch darauf, den Namen der Serie bekannt zu machen, aber sie haben auch Spin-offs mit der 3-jährigen Hauptfigur Masha geschaffen. Im Jahr 2015 kündigte Animaccord die Hinzufügung vonMaschas gruselige Geschichten(jetztMaschas gruselige Geschichten), eine Serie mit 26 Folgen. 'Die Hauptidee vonMaschas gruselige Geschichtenist es, die Ängste kleiner Kinder zu zerstreuen und ihnen ein starkes Gefühl des Vertrauens zu geben, um ihre Kämpfe zu überwinden “, so Denis Chervyatsov, Art Director vonMaschas gruselige Geschichten,offenbart zuInk Global(über GRANNE ). Animaccord hat auch einen weiteren Spinoff veröffentlicht:Maschas Geschichten.

Wenn dir das nicht genug ist, hat Animaccord sogar einen Live-Spinoff für musikalische Darbietungen geschaffen. Mascha und der Bär leben , und später Mascha und der Bär auf Eis . Obwohl zum jetzigen Zeitpunkt in den USA noch keine Live-Shows angekündigt wurden, klingt es für das beliebte Duo nicht weit hergeholt, eines Tages am Broadway zu landen, oder?

Mascha und der Bär werden wahrscheinlich nicht so schnell verschwinden

Die unerzählte Wahrheit von Mascha und dem Bären: Mascha und der Bär ist es nicht

Ab Februar 2019 a Veröffentlichungsdatum für die vierte Staffel vonMascha und der Bärwurde nicht angekündigt, aber es ist unwahrscheinlich, dass die Show bald irgendwohin gehen wird. Das Unternehmen hat nicht nur Schritte unternommen, um die Serie weltweit populär zu halten, sondern aucherhöhen, ansteigenin der Popularität. Darüber hinaus eine zehn Jahre lange Serie aufzugeben, das heißtsogefragt undsoprofitabel, na ja, würde keinen Sinn ergeben.

OhneMascha und der Bärund seine Nebenprodukte würde Animaccord wahrscheinlich auch aufhören zu existieren. 'Als Lizenzunternehmen arbeiten wir mit nur einer Marke zusammen.' Der frühere CEO des Unternehmens, Dmitriy Loveyko, gab bekannt . Und diese Marke ist natürlichMascha und der Bär. 'Wir sind die erste russische Marke, die die Werbung für russische Inhalte auf der ganzen Welt entwickelt. Dies macht Mascha zu einem internationalen Phänomen', erklärte Loveyko.Mascha und der BärMöge eines Tages enden, aber dieser Tag scheint weit weg zu sein.

Empfohlen