Blog

Die Wahrheit über graue Augen

Graue Augen sind alles andere als das, was viele mit der Farbe Grau assoziieren - wie düsterer Himmel und triste und deprimierende Farbschemata. Wenn Sie jemals tief in ein Paar grauer Augen schauen, kann sich das, was Sie über die Farbe gedacht haben, schnell als falsch erweisen. Wenn Sie sich die grauen Augen genau ansehen, werden Sie feststellen, dass Grau eine Farbe ist, die Tiefe und Wärme hat.Graue Augen sind nicht langweilig und trostlos, sondern faszinierend und faszinierend. Graue Augen haben etwas ziemlich Verführerisches und vielleicht nur ein bisschen Geheimnisvolles. Sogar Menschen, die mit gesegnet sind diese seltene Augenfarbe kann jedoch die faszinierende Geschichte nicht kennenhinterihr Augen .

Machen Sie sich bereit, alles zu lernen, was Sie sich jemals über graue Augen gewundert haben, von der komplizierten Wissenschaft dahinter bis zu den Mythen, die sie umgeben. Die Wahrheit über graue Augen ist so faszinierend wie die grauen Augen selbst. Egal, ob Sie selbst graue Augen haben oder einen geliebten Menschen mit Augen in diesem ungewöhnlichen Farbton haben, nachdem Sie diese Leckerbissen über graue Augen gelernt haben, werden Sie die Farbe nie wieder so sehen.

Graue Augen sind super selten

Die Wahrheit über graue Augen: Graue Augen sind sehr selten

Sie kennen wahrscheinlich nicht viele Menschen mit grauen Augen, geschweige denn mit grauen Augen. Dies liegt daran, dass graue Augen eine der seltensten Augenfarben der Welt sind. Wenn wir selten sagen, meinen wirSelten.Gemäß Weltatlas Weniger als ein Prozent der Weltbevölkerung hat graue Augen, was die Farbe unglaublich schwer zu finden macht.

Graue Augen sind auch ziemlich isoliert. Wenn Sie nicht europäischer Abstammung sind, haben Sie kaum eine Chance, diesen seltenen Farbton zu erben. Der größte Teil der Welt hat Schattierungen von braunen Augen, während Grau, Blau, Hasel und grüne Augen sind in der Regel nur bei Menschen zu finden, die sind europäischer Abstammung . Selbst unter Menschen europäischer Abstammung sind graue Augen noch lange nicht üblich und können bei Menschen gefunden werden, die von sind nord- oder osteuropäische Abstammung .

Die Seltenheit grauer Augen ist höchstwahrscheinlich ein großer Teil des Grundes dafür, dass sie immer noch von so viel Geheimnis umgeben sind.

Graue Augen werden oft mit blauen Augen verwechselt

Die Wahrheit über graue Augen: Graue Augen werden oft mit blauen Augen verwechselt

Graue Augen werden oft verwechselt blaue Augen und gelegentlich sogar gewesen von der Wissenschaft mit blauen Augen zusammengewürfelt . Während es oft schwierig ist, sie voneinander zu unterscheiden, sind graue und blaue Augen nicht gleich und Sie können die Unterschiede erkennen, wenn Sie genau hinschauen. Laut der Website von Eye Doctors of Washington Graue Augen haben im Gegensatz zu blauen Augen oft goldene und braune Flecken.

Wenn Sie genau hinschauen, sehen Sie möglicherweise sogar graue Augen, die ihre Farbe ändern. Je nachdem, was eine Person trägt und in welcher Lichtfarbe sie sich befindet, können die grauen Augen einer Person grau, blau oder sogar grün erscheinen. Ihre Augenfarbe scheint sich sogar mit ihrer zu ändern Stimmung , da Emotionen die Größe der Pupillen einer Person verändern können, was wiederum die Farben der Iris komprimiert und die Augen vorübergehend einen anderen Farbton annehmen lässt. Es ist nichtganzeine Supermacht, aber wie viele Leute können sagen, dass sie Chamäleonaugen haben?

Wissenschaftler sind sich nicht sicher, was graue Augen verursacht

Die Wahrheit über graue Augen: Wissenschaftler sind nicht

Gemäß Die Tech Wissenschaftler sind sich nicht sicher, was graue Augen verursacht, aber es gibt einige Theorien.

Zuerst müssen wir die Anatomie der Iris betrachten, den Teil des Auges, der Farbe hat. Es gibt zwei Schichten der Iris, und zwischen diesen beiden Schichten befindet sich das Stroma. In dunklen Augen ist Melanin (das Pigment, das den Augen ihre Farbe verleiht) in den vorderen und hinteren Schichten der Iris reichlich vorhanden. Dieses Melanin absorbiert dann jegliches Licht, das es trifft. In helleren Augen gibt es weniger Melanin, also geht das LichtdurchDie vordere Schicht der Iris reflektiert das Melanin im Augenhintergrund. Wenn es auf das mit Kollagen gefüllte Stroma trifft, biegt sich das Licht und gibt einen bläulichen Farbton ab.

Wissenschaftler glauben, dass dunkelgraue Augen das Ergebnis einer dünnen Melaninschicht in der vorderen Schicht der Iris sein könnten, die eine Art Wolke vor dem gebogenen Licht verursacht, die dann die blaue Farbe dimmt. Sie denken auch, dass hellgraue Augen durch Augen mit sehr wenig Melanin in der vorderen Schicht der Iris verursacht werden könnten.

Menschen mit grauen Augen sollten aus diesem Grund immer eine Sonnenbrille im Freien tragen

Die Wahrheit über graue Augen: Menschen mit grauen Augen sollten aus diesem Grund immer eine Sonnenbrille im Freien tragen

Während graue Augen Glück haben mögen, weil sie so selten sind, ist es nicht unbedingt gut, graue Augen zu haben. Es gibt einige Risiken, die mit Augen dieses Farbtons verbunden sind. Wenn Sie graue Augen haben, sollten Sie besonders darauf achten, Ihre Augen vor Sonnenlicht zu schützen. 'Menschen mit heller Irisfarbe müssen fleißig eine UV-geschützte Sonnenbrille tragen', sagte die Augenärztin Ruth Williams Alltagsgesundheit .

Das erhöhte Krebsrisiko ist auf den Mangel an Pigment im Auge zurückzuführen. Weniger Pigment bedeutet weniger Schutz vor der Sonne, was bedeutet, dass Menschen mit grauen Augen einem höheren Risiko für Melanome der Uvea (der mittleren Schicht des Auges) ausgesetzt sind. Ein höheres Krebsrisiko zu haben mag beängstigend klingen, aber zum Glück ist diese Art von Krebs ziemlich selten. Jährlich sind ungefähr sechs von einer Million Erwachsenen in den USA betroffen. Wenn Sie also graue Augen haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, solange Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen. Und hey, zumindest ist es eine gute Ausrede, ein neues Paar Sonnenbrillen zu kaufen!

Menschen mit Vitiligo haben seltener graue Augen

Die Wahrheit über graue Augen: Menschen mit Vitiligo haben seltener graue Augen

Während Studien zeigen, dass Menschen mit grauen Augen möglicherweise häufiger an Uvealkrebs erkranken, sind dies nicht alle schlechten Nachrichten. Menschen mit grauen Augen haben auch weniger Vitiligo. Eine Studie veröffentlicht in Naturgenetik und zusammengefasst von der Website des Anschutz Medical Campus der Universität von Colorado In einer Studie mit 3.000 Personen hatten nur 27 Prozent der Vitiligo-Patienten blaue oder graue Augen, 30 Prozent grüne oder haselnussbraune Augen und 43 Prozent hatten braune oder braune Augen.

Die Autoimmunerkrankung bewirkt, dass das Immunsystem einer Person ihre Pigmentzellen angreift. Das verringerte Risiko für Vitiligo deutet darauf hin, dass Menschen mit grauen Augen möglicherweise ein geringeres Risiko für einige andere Autoimmunerkrankungen haben, da Menschen mit Vitiligo ein höheres Risiko für eine Reihe anderer Autoimmunerkrankungen haben, einschließlich Schilddrüsenerkrankungen, Typ-1-Diabetes und Lupus. Graue Augen bedeuten zwar nicht, dass Sie immun sind, aber Ihre Chancen, an einer dieser Krankheiten zu erkranken, können geringer sein.

Graue Augen sind lichtempfindlicher

Die Wahrheit über graue Augen: Graue Augen sind lichtempfindlicher

Wenn Sie zu den seltenen Menschen auf dem Planeten gehören, die graue Augen haben, sind Sie möglicherweise lichtempfindlicher als Ihre Freunde und Familie mit dunkleren Augen. Es ist nicht Ihre Vorstellung - es gibt eine wissenschaftliche Erklärung dafür, warum Menschen mit helleren Augen empfindlicher auf helles Licht reagieren. Gemäß Herzog Gesundheit Melanin in den Augen lässt die Augen nicht nur dunkler aussehen. Diese Pigmentierung schützt auch die Augen vor dem Licht. Das ist der Grund, warum Menschen mit hellen Augen eher von starker Beleuchtung gestört werden und an einem besonders sonnigen Tag eher davor zurückschrecken, nach draußen zu gehen.

Diese Lichtempfindlichkeit wird als Photophobie bezeichnet und ist kein sehr angenehmer Zustand. Menschen mit Photophobie reagieren möglicherweise leicht auf Licht und blinzeln einfach, wenn die Dinge zu hell für sie sind, aber sie können auch Schmerzen um die Augen haben, wenn sie hellem Licht ausgesetzt sind. Menschen mit Photophobie können auch Probleme haben, tatsächlich zu sehen oder sich zu konzentrieren. Glücklicherweise sind die Auswirkungen von Photophobie nur vorübergehend. Obwohl der Zustand unangenehm sein kann, führt er nicht zu einem dauerhaften Verlust des Sehvermögens.

Menschen mit grauen Augen könnten mehr trinken

Die Wahrheit über graue Augen: Menschen mit grauen Augen könnten mehr trinken

Wenn Sie eine Person mit grauen Augen kennen, die auch passiert ein bisschen trinken überdurchschnittlich, es könnte etwas mit ihren Genen zu tun haben. Laut einer Studie veröffentlicht inPersönlichkeit und individuelle Unterschiede(über Psychologie heute ) könnten Menschen mit hellen Augen dazu neigen, mehr zu trinken. Die Studie zeigte, dass Menschen mit hellen Augen möglicherweise weniger empfindlich auf Alkohol reagieren als Menschen mit dunklen Augen und dass sie mehr konsumieren können, bevor sie sich berauschen.

Dieser Mangel an Sensibilität überträgt sich auf andere Bereiche. Helläugige Menschen reagieren nicht nur weniger empfindlich auf Alkohol, sondern auch weniger empfindlich auf Medikamente. Dies geht aus einer Studie hervor, die in der ominös genannten Studie veröffentlicht wurdeJournal of Pain(also viaPsychologie heute). Einer der Bereiche, in denen diese verminderte Empfindlichkeit nützlich ist, ist, wenn es um Schmerzen geht. Es scheint, dass Menschen mit hellen Augen weniger schmerzempfindlich sind und diese besser vertragen als ihre dunkeläugigen Kollegen. Dies gilt auch dann, wenn der Schmerz überwältigend ist. Die Studie zeigte, dass Frauen mit hellen Augen bei der Geburt weniger Schmerzen hatten als Frauen mit dunklen Augen.

Es gibt einige seltsame Aberglauben über graue Augen

Die Wahrheit über graue Augen: Es gibt einige seltsame Aberglauben über graue Augen

Im Laufe der Jahre haben sich die Menschen viele seltsame Vorstellungen darüber ausgedacht, was graue Augen bedeuten. Während wir in der Neuzeit wissen, dass graue Augen einfach gut sindAugen, Aberglaube kann immer noch Spaß machen, solange wir sie nicht ernst nehmen. Laut der Enzyklopädie des Aberglaubens, der Folklore und der okkulten Wissenschaften der Welt Männer mit grauen Augen sind die treuesten, aber graue Augen zeigen auch eine Person mit 'schwachem Intellekt, ohne Witz' und 'einer einfachen, trottenden, regelrechten Plackerei' an. Huch.

Männer mit grauen Augen mögen treuer sein als Männer mit Augen anderer Farben, aber die Augenfarbe ist anscheinend kein Indikator für eine angenehme Persönlichkeit bei Frauen. Gemäß Aberglaube: 10.000, die Sie wirklich brauchen Es sind Frauen mitBlauAugen, die treu sind. Grauäugige Frauen sind stattdessen angeblich gierig.

Ein alter Kinderreim aus Was sie in Neuengland sagen: Ein Buch mit Zeichen, Sprüchen und Aberglauben , ursprünglich 1896 veröffentlicht, bricht auf, was jede Augenfarbe bedeutet. Wieder bekommen Menschen mit grauen Augen das kurze Ende des Stocks: „Graue Augen, gierig; Blaue Augen, Schönheit ;; Schwarze Augen, Schweinchen, sicher Lügen. '

Die alten Griechen verbanden graue Augen mit Weisheit

Die Wahrheit über graue Augen: Die alten Griechen verbanden graue Augen mit Weisheit

Einer der mächtigsten von die antiken griechischen Götter war Athena . Athena war die Tochter von Zeus, dem König der Götter, und der Titan Metis. Sie wurde als Göttin des Krieges (und umgekehrt des Friedens) verehrt und war auch die Göttin des Kunsthandwerks. Die Göttin wird jedoch wahrscheinlich am besten als die Göttin der Weisheit in Erinnerung bleiben. Und, oh ja, sie hatte zufällig graue Augen.

Das Antike Griechen Graue Augen als Symbol der Weisheit angesehen, obwohl nicht klar ist, ob es daran liegt, dass die Göttin der Weisheit graue Augen hatte oder ob Athene als graue Augen beschrieben wurde, weil die Assoziation zwischen grauen Augen und Weisheit bereits bestand. Die grauäugige Gottheit war auch mit Eulen verbunden, einem weiteren Symbol der Weisheit, das wir in der Neuzeit immer noch mit Weisheit verbinden. Wer wusste, dass die mystische Kraft grauer Augen eine so lange und magische Geschichte hat?

Menschen mit grauen Augen sind strategischere Denker

Die Wahrheit über graue Augen: Menschen mit grauen Augen sind strategischere Denker

Während die alten Griechen haben können assoziierte graue Augen mit Weisheit Abgesehen von Mythologie und Aberglauben hatten sie wahrscheinlich nicht viel zu tun. Moderne Wissenschaftler haben jedoch bewiesen, dass sie möglicherweise etwas unternommen haben. Es stellt sich heraus, dass Menschen mit grauen Augen nicht unbedingt sein müssenweiserSie scheinen eine Begabung für strategisches Denken zu haben.

Gemäß Essilor Eine in den 1990er Jahren durchgeführte Studie ergab, dass Menschen mit hellen Augen eher nachdenkenlangsamals Menschen mit dunklen Augen denken sie auch mehrstrategisch.Die langsameren Reaktionszeiten von Menschen mit hellen Augen werden auf Melanin zurückgeführt. Menschen mit grauen und anderen hellen Augen haben nicht nur weniger Melanin in den Augen, sondern auch weniger Melanin im Gehirn, was zu langsameren Reaktionszeiten führt, da ein Gehirn schneller arbeitet, wenn es mehr Melanin enthält.

Es war einmal eine verbreitete Überzeugung, dass Menschen mit grauen Augen bessere Schützen sind

Die Wahrheit über graue Augen: Früher war man der Meinung, dass Menschen mit grauen Augen bessere Schützen sind

Nicht alle Überzeugungen, die Menschen mit grauen Augen umgeben, sind abergläubisch. Im Jahr 1918 wurde die Sausalito Nachrichten kam heraus und erklärte, dass grauäugige Menschen bessere Schützen sind. Die Theorie war auch nicht nur ein Schuss in die Dunkelheit, sondern wurde gebildet, nachdem Soldaten in Camp Bowie beobachtet wurden. ein militärisches Trainingslager .

Angewandte Kolloidchemie: Allgemeine Theorie , ein wissenschaftlicher Text ursprünglich im Jahr 1926 veröffentlicht stellt auch die Theorie auf, dass blauäugige und grauäugige Menschen bessere Schüsse mit einem Gewehr sind. Es zitierte eine Studie, die die Theorie zu bestätigen schien, fügte aber hinzu, dass zwei Drittel von 100.000 weißen Soldaten blaue oder graue Augen haben, was möglicherweise dafür verantwortlich ist, dass so viele Soldaten mit blauen und grauen Augen bessere Schützen waren.

Die Theorie findet sich auch in der damaligen Literatur. Ambrose Bierces Kurzgeschichte, Ein Vorkommen an der Owl Creek Bridge , veröffentlicht im Jahr 1890, spielt auf den Glauben an. 'Er bemerkte, dass es ein graues Auge war und erinnerte sich daran, dass er gelesen hatte, dass graue Augen am schärfsten waren und dass alle berühmten Schützen sie hatten', schrieb Bierce, als er einen Mann mit einer Waffe beschrieb.

Das bedeutet es, von grauen Augen zu träumen

Die Wahrheit über graue Augen: Das ist es, was das Träumen von grauen Augen bedeutet

Wenn Sie jemals haben von einer Person geträumt mit grauen Augen könnte es eine besondere Bedeutung haben. Gemäß Das Wörterbuch der Träume: Jede Bedeutung interpretiert hat jede Augenfarbe eine andere Bedeutung in der Traumdeutung. Nun ist natürlich Traumdeutung kein anerkanntes Gebiet der Wissenschaft Deshalb sollten wir diese Interpretationen mit einem Körnchen Salz nehmen.

Braune Augen sind die gruseligsten, von denen man träumen kann, da sie angeblich 'Betrug und Perfidie' darstellen. Blaue Augen zeigen angeblich an, dass der Träumer schwach ist, wenn es darum geht, Dinge durchzusehen. Graue Augen sollen 'eine Liebe zur Schmeichelei für den Besitzer bedeuten'.

Wie gesagt, es ist keine exakte Wissenschaft. Traumdeutung kann ziemlich verwirrend werden - besonders wenn Sie sind einer der Menschen, die nur in schwarz und weiß träumen . Höchstwahrscheinlich ist das Träumen von jemandem mit grauen Augen nichts anderes als ein Traum.

Neugeborene haben oft graue Augen, die später ihre Farbe ändern

Die Wahrheit über graue Augen: Neugeborene haben oft graue Augen, die später ihre Farbe ändern

Viele Babys sind geboren mit grauen oder blauen Augen . Während sie bei ihrer Geburt möglicherweise eine dieser selteneren Augenfarben haben, bedeutet dies nicht unbedingt, dass ihre Augen immer noch hell sind, wenn sie alle erwachsen sind. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich die Augenfarbe eines Babys mit zunehmendem Alter ändert. Dies liegt daran, dass die Augenfarbe von abhängt Melanin , die von Zellen, die Melanozyten genannt werden, ausgeschieden wird. Mit zunehmendem Alter des Babys reagieren die Melanozyten auf Licht und scheiden mehr Melanin aus, wodurch die Augen eines Babys häufig dunkler werden.

Während es immer noch möglich ist, dass ein Baby mit hellblauen oder grauen Augen sie behält, kann sich die Farbe vertiefen, bis ein Kind ungefähr 3 Jahre alt ist. Danach ist ihre Augenfarbe ziemlich genau festgelegt, obwohl Krankheit und Trauma die Augenfarbe einer Person später im Leben verändern können, ebenso wie das Altern.

Menschen mit grauen Augen sind wettbewerbsfähiger

Die Wahrheit über graue Augen: Menschen mit grauen Augen sind wettbewerbsfähiger

Wenn Sie grauäugige Freunde haben, möchten Sie diese auf jeden Fall bei Ihrem nächsten Spieleabend in Ihrem Team haben. Es stellt sich heraus, dass Menschen mit grauen Augen bei Wettbewerben einen deutlichen Vorteil haben. Studien zeigen, dass Menschen mit grauen Augen wettbewerbsfähiger sind und sie zu erstklassigen Teamkollegen machen (wenn Sie also am Gewinnen interessiert sind). Die Studie, veröffentlicht von Aktuelle Psychologie und zusammengefasst von Joe fanden heraus, dass Menschen mit helleren Augen dazu neigen, nicht nur wettbewerbsfähiger, sondern auch skeptischer und egozentrischer zu sein.

Warum? Wie bei vielen Merkmalen kommt es auf die Evolution an. 'Der seltene Farbvorteil von helläugigen Frauen erhöht wahrscheinlich die Wahrscheinlichkeit, von einem Mann bemerkt zu werden', sagten die Forscher. 'Darüber hinaus sichern wettbewerbsfähige Persönlichkeitsmerkmale (wie der Wunsch, andere zu schlagen und skeptisch gegenüber den Absichten anderer zu sein) das langfristige Engagement, das für das Überleben von sich selbst und den Nachkommen erforderlich ist.'

Empfohlen