Blog

Die Wahrheit über braune Augen

Die vielleicht am meisten unterschätzte, unterschätzte und unterschätzte Augenfarbe ist das bescheidene braune Auge. Es gibt zwar viele Songs, die die Schönheit von feiern blaue Augen und kein Mangel an Balladen grüne Augen Diejenigen, die von der braunäugigen Überzeugung sind, haben weit weniger zur Auswahl. Aber wir sehen uns, Van Morrison. Vielen Dank, dass Sie das Schöne nicht vergessen haben braun äugiges Mädchen Wer hat dein Herz gestohlen?

Trotz des Mangels an Festliedern für braunäugige Leute gibt es eine Fülle von Informationen über kaffeefarbene Peeper, und einige davon sind geradezu faszinierend. Es gibt auch viele Promis mit braunen Augen Dies zeigt, dass die Schönheit brauner Augen nicht völlig ignoriert oder vernachlässigt wird.

Also, was sind einige dieser wichtigen Fakten über braune Augen, mit denen Sie Ihren blau- und grünäugigen Freunden etwas geben können? Für welche Krankheiten und Zustände sind braunäugige Menschen mehr oder weniger anfällig? Und sind braunäugige Menschen wirklich vertrauenswürdiger als alle anderen? Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über braune Augen wissen müssen.

Braune Augen sind überwiegend am häufigsten

Die Wahrheit über braune Augen: Braune Augen sind überwiegend am häufigsten

Es ist ziemlich bekannt, dass braune Augen die häufigste Augenfarbe der Welt sind. Aber es ist nicht nur üblich - es ist überwältigend häufig, laut 79 Prozent der Weltbevölkerung Weltatlas . Die zweithäufigste Augenfarbe der Welt ist Blau, das bei 8 bis 10 Prozent liegt und hauptsächlich in europäischen Ländern vorkommt. Haselnussaugen messen sich mit 5 Prozent ein, ebenso wie bernsteinfarbene Augen, gefolgt von grünen Augen mit nur 2 Prozent. Und jede der folgenden Farben macht weniger als ein Prozent der Weltbevölkerung aus: graue Augen, rot / violette Augen (bei Menschen mit schweren Formen von Albinismus ) und Heterochromie (verschiedenfarbige Augen).

Die meisten Menschen auf dem afrikanischen und asiatischen Kontinent haben laut einem Artikel in braune Augen Alles über Vision . Dunkle Augenfarbe ist auch im Nahen Osten und in Amerika weit verbreitet, obwohl in den Vereinigten Staaten 41 Prozent der Bevölkerung braune Augen haben, was niedriger ist als anderswo. Schließlich gibt es in Europa viele braunäugige Menschen, obwohl dies in Ländern wie Finnland und Estland bei weitem die Minderheit ist.

Was macht braune Augen braun?

Die Wahrheit über braune Augen: Was macht braune Augen braun?

Was macht braune Augen braun? Das wäre Melanin, ein Pigment, das in jedem Körper vorhanden ist (außer in solchen mit schweren Formen von Albinismus ), nach einem Artikel in Alles über Vision . Dies ist das gleiche Pigment, das bestimmt, wie hell oder dunkel Ihr Hautton ist. Höhere Melaninwerte führen zu dunkleren Augen und einem brauneren Teint.



Die Handlung verdichtet sich, wenn Sie feststellen, dass die Iris von Menschen mit blauen, grünen und haselnussbraunen Augen keine blauen oder grünen Pigmente enthält Amerikanische Akademie für Augenheilkunde . Diese Augenfarben und -muster sind vielmehr das Ergebnis einer Kombination von Melanin und der Lichtstreuung in der Iris. Blaue Augen enthalten also sehr wenig Melanin und sehen aus demselben Grund blau aus, aus dem der Ozean und der Himmel blau aussehen, was laut Tyndall-Effekt genannt wird Gizmodo . Und grüne Augen ähneln blauen Augen, aber sie enthalten mehr Melanin, also die grüne Farbe. Faszinierend!

Nicht alle braunen Augen sehen gleich aus

Die Wahrheit über braune Augen: Nicht alle braunen Augen sehen gleich ausJemal Gräfin /

Nur weil so viele Menschen braune Augen haben, heißt das nicht, dass alle braunen Augen gleich sind - weit davon entfernt. Nach einem Artikel in Alles über Vision ,Die Iris der braunäugigen Menschen ist sehr unterschiedlich, und das zeigt sich schon, wenn man sich eine Vielzahl von Leuten ansieht, die Kaffee-Augen haben.

Zum einen gibt es eine Sängerin, die ihre tiefen, dunkelbraunen Augen mit einem schwarzen Liner auskleidet, um ihre Tiefe zu verbessern. Und trotz des Unterschieds in der Hautfarbe, Schauspielerin auch als ähnlich dunkle Peeper. Aber noch dunkler sind die Augen des Models, deren unglaublich dunkelbraune Augen zu ihrem wunderschönen, dunkelbraunen Teint passen.

Wenn es um hellbraune Augen geht, hat die Schauspielerin Iris eher wie ein Latte als wie ein Espresso. Das ist auch bei der Schauspielerin der Fall. Die Liste geht weiter und weiter, so dass es ziemlich klar ist, dass jeder einzelne Satz brauner Augen eine Fülle von Unterschieden aufweist.

Ja, braunäugige Eltern können blauäugige Kinder haben und umgekehrt

Die Wahrheit über braune Augen: Ja, braunäugige Eltern können blauäugige Kinder haben und umgekehrt

Unser Verständnis der Genetik hat sich in den späten 2000er und frühen 2010er Jahren ziemlich dramatisch verändert. Noch im Jahr 2006 wurde allgemein angenommen, dass zwei Eltern mit blauen Augen kein Kind mit braunen Augen haben könnten Science Daily . Dies änderte sich jedoch, als Wissenschaftler erkannten, dass die Augenfarbe durch 16 Gene anstelle von zwei Genen bestimmt wird. Dies geht aus einem Artikel von hervor Das Tech Museum of Innovation . Und wie sich herausstellt, können blauäugige Eltern tatsächlich ein braunäugiges Kind haben. Wahrscheinlich haben einige Eltern das schon alleine gelernt, was eine interessante Erfahrung sein musste!

Umgekehrt können zwei braunäugige Eltern laut auch ein blauäugiges Kind haben ein anderer Artikel vom Museum herausgegeben. Darüber hinaus kann dieser Phänotyp über Generationen hinweg ruhen und später auftauchen, wenn sich zwei Träger der richtigen Gene für blaue Augen vermehren. Und es ist nicht nur auf blaue Augen beschränkt, da Eltern mit braunen Augen auch Kinder mit grünen oder haselnussbraunen Augen haben können. Ist die Genetik nicht wild?

Es könnte für ein braunäugiges Mädchen schwierig sein, sich einen blauäugigen Freund zu schnappen

Die Wahrheit über braune Augen: Für ein braunäugiges Mädchen könnte es schwierig sein, einen blauäugigen Freund zu erwischen

Apropos Genetik und ererbte Eigenschaften, heterosexuelle, blauäugige Männer Dating-Vorlieben das ist ein bisschen anders als alle anderen. Laut einer in der Zeitschrift veröffentlichten Studie Verhaltensökologie und Soziobiologie Männer mit ceruleanischen Peeper bevorzugen, dass ihre Partner das gleiche haben, da sie blauäugige Frauen attraktiver finden als alle anderen. Interessanterweise fühlen sich blauäugige Frauen nicht so, wie sie in der Studie keine Präferenz für die Augenfarbe zum Ausdruck gebracht haben. Gleiches gilt für braunäugige Männer und Frauen, die andere Augenfarben gleichermaßen fanden attraktiv auch.

Also, was ist los mit blauäugigen Männern? Die Forscher in der Studie theoretisieren, dass diese Präferenz das Ergebnis der sogenannten väterlichen Angst ist, wenn Männer sich fragen, ob ihr Kind biologisch ihnen gehört oder nicht. Da blauäugige Eltern dazu neigen, blauäugige Kinder zu haben (obwohl andere Farben sind möglich), blaue Augen fungieren als Garantie für die Vaterschaft - und die Treue ihres Partners.

Einige braunäugige Menschen werden mit Augen einer anderen Farbe geboren

Die Wahrheit über braune Augen: Einige braunäugige Menschen werden mit Augen einer anderen Farbe geborenFulvio De Filippi /

Wenn Sie eine braunäugige Person sind, die schwarz, lateinamerikanisch, asiatisch oder aus dem Nahen Osten stammt, wurden Sie wahrscheinlich mit den braunen Augen geboren, die Sie heute haben. Aber wenn Sie eine weiße Person mit kaffeefarbenen Peeper sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie bei Ihrer Geburt laut einem Artikel in der Welt zum ersten Mal mit blauen Augen in die Welt gestarrt haben Live Science . Der Grund? Wenn Sie geboren werden, haben Sie keinen Überfluss an Melanin in Ihrem Körper, daher fehlt in Ihren Iris ein Pigmentmangel, der sie blau erscheinen lässt. Vielleicht kommt daher der Ausdruck 'Baby Blues'?

Nach ungefähr sechs Monaten wird Ihr Körper jedoch seine Melaninproduktion steigern und Ihr wahrer Phänotyp wird sich entsprechend ausdrücken McGill Universität . Wenn Ihre Gene bestimmen, dass Sie braune (oder haselnussbraune oder grüne) Augen haben sollten, wird sich die Veränderung in den meisten Fällen manifestieren. Manchmal kann es Jahre dauern, bis sich etwas ändert, sogar bis ins Erwachsenenalter.

Wie wirken sich braune Augen auf die Schmerztoleranz aus?

Die Wahrheit über braune Augen: Wie wirkt sich braune Augen auf die Schmerztoleranz aus?

Obwohl braune Augen eine schöne Sache sind, gibt es einige Nachteile, die mit diesem dunklen Phänotyp verbunden sind. Zum Beispiel nach einem Artikel in veröffentlicht Das Tagebuch des Schmerzes Frauen mit braunen Augen sind schmerzempfindlicher als ihre helläugigen (grün, blau, grau) Kollegen. Es scheint seltsam, dass die Augenfarbe in irgendeiner Weise damit zusammenhängt, wie gut eine Person Schmerzen verträgt, aber die Wissenschaft bestätigt dies tatsächlich.

Wie genau sind die Forscher zu diesem Schluss gekommen? Sie befragten 58 Frauen in einem Krankenhaus, allesamt werdende Mütter, und alle, die dort gebären wollten. Sie teilten sie in zwei Gruppen ein: 34 in der Gruppe mit hellen Augen und 24 in der Gruppe mit dunklen Augen. Ihr Ziel war es, postpartale und antepartale Schmerzen, Schlaf, Bewältigungsverhalten und Stimmung zu überwachen.

Nachdem die Forscher die Studie beendet hatten, kamen sie zu dem Schluss, dass Frauen mit hellen Augen eine leichtere Zeit hatten Arbeit und Lieferung als Frauen mit dunklen Augen. Darüber hinaus erwiesen sich helläugige Frauen als weniger anfällig für Angst und Depression . Faszinierend!

Katarakte treten häufiger bei Menschen mit braunen Augen auf

Die Wahrheit über braune Augen: Katarakte treten häufiger bei Menschen mit braunen Augen aufJason Merritt /

Sie sind nicht nur schmerzempfindlicher, sondern auch anfälliger für Schmerzen Depression und Angst Nach der Geburt haben braunäugige Menschen mit helläugigen Augen leider einen weiteren Nachteil. Laut einer Studie in der American Journal of Ophthalmology Braunäugige Personen sind anfälliger für die Entwicklung von Katarakten, bei denen es sich um trübe Bereiche im Auge handelt, die Sehstörungen verursachen können Mayo-Klinik .

Die Studie bestand auch nicht aus kleinen Kartoffeln, da sie satte 3.654 Augenpaare untersuchte, die von der Krankheit in der Nähe von Sydney, Australien, betroffen waren. Nach Durchsicht aller Daten kamen die Forscher zu dem Schluss, dass Menschen mit dunkleren Augen tatsächlich häufiger Katarakte bekommen als ihre helläugigen Kollegen. Aber es gibt zum Glück ein paar gute Neuigkeiten, da Leute mit dunkleren Augen vorbeugende Maßnahmen ergreifen können, indem sie direktes Sonnenlicht vermeiden und sicherstellen, dass sie in hellen Umgebungen eine Sonnenbrille tragen. Vergessen Sie also nicht, Ihre Peeper zu schützen!

Für braunäugige Menschen gibt es gute Nachrichten über Krebs

Die Wahrheit über braune Augen: Da

Trotz der Tatsache, dass braunäugige Menschen vermehrt Probleme mit Schmerzen und Katarakten haben, sind es nicht alle schlechten Nachrichten, wenn es darum geht Gesundheit Faktoren für diejenigen mit einer besonders melanierten Iris. Für den Anfang sind Menschen mit braunen Augen weniger gefährdet für bestimmte Arten von Krebs als helläugige Leute, nach einem Artikel in Alltagsgesundheit . Insbesondere Menschen mit fairen Augen haben ein höheres Risiko, an einem Melanom der Uvea zu erkranken, einem seltenen Krebs, von dem jährlich sechs von einer Million Menschen in Amerika betroffen sind.

Rasse ist auch ein Faktor bei dieser Krankheit, da bei weißen Amerikanern achtmal häufiger diese Krankheit diagnostiziert wird als bei schwarzen Amerikanern. Das hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass die meisten schwarzen Amerikaner dunkle Augen haben Eule . Da die meisten Menschen mit hellen Augen helle Haut haben, besteht außerdem ein höheres Risiko für Hautkrebs - eek! Während es gute Nachrichten für Menschen mit braunen Augen (und dunklerer Haut) sind, sind dies schlechte Nachrichten für viele unserer helläugigen Freunde. Egal, welche Augen- oder Hautfarbe Sie haben, lassen Sie Sonnenschutzmittel und Sonnenbrillen nicht aus, um die lästigen UV-Strahlen fernzuhalten.

Menschen mit braunen Augen haben ein geringeres Risiko für Makuladegeneration

Die Wahrheit über braune Augen: Menschen mit braunen Augen sind weniger gefährdet für MakuladegenerationChelsea Lauren /

Kaffeefarbene Augen haben mehr als einen Vorteil, zusätzlich zu einer zusätzlichen Krebsimmunität. Laut einem Artikel in der Zeitschrift besteht bei braunen Augen ein geringeres Risiko für Makuladegeneration Transaktionen der American Ophthalmological SocietY. . Die Makuladegeneration, die als Verschlechterung des Teils der Netzhaut definiert wird, der die visuelle Aktivität steuert, ist laut einem Artikel in die Hauptursache für Sehverlust bei älteren Amerikanern Alles über Vision . Das klingt überhaupt nicht angenehm!

Wie bei Hautkrebs sind weiße Menschen einem höheren Krankheitsrisiko ausgesetzt als schwarze. Die Studie kam jedoch auch zu dem Schluss, dass weiße Menschen mit braunen Augen weniger anfällig für Makuladegeneration sind als weiße Menschen mit hellen Augen. Das ist nur eine weitere Möglichkeit, wie Melanin wirklich magisch ist.

Bei Menschen mit braunen Augen besteht ein geringeres Risiko für Typ-1-Diabetes

Die Wahrheit über braune Augen: DaJason Merritt /

Die guten Nachrichten über braune Augen kommen immer wieder, also ist es vielleicht eine Superkraft, diesen melanierten Phänotyp zu haben. Aber es ist wieder eine schlechte Nachricht für unsere blauäugigen Freunde, da Menschen mit azurblauen Peepern und heller Haut laut einer Studie in einem höheren Risiko für Typ-1-Diabetes sind Diabetes / Stoffwechselforschung und Bewertungen . Wer hätte gedacht, dass die beiden überhaupt miteinander verbunden sind? Obwohl angesichts der Beschädigung dass Diabetes die Augen einer Person verursachen kann, vielleicht ist es doch nicht so zufällig.

Insbesondere untersuchte die Studie die Irisfarbe von 281 Probanden und 298 Kontrollen in zwei Regionen Italiens (Latium und Sardinien), da frühere Untersuchungen in Nordeuropa einen Zusammenhang zwischen der Krankheit und einem fairen Phänotyp festgestellt hatten. Als die Studie zu dem Schluss kam, stellten die Forscher erneut fest, dass helle Haut und blaue Augen ein Risikofaktor für Typ-1-Diabetes sind. Tut mir leid, hellblauäugige Freunde!

Braunäugige Menschen haben schnellere Reaktionszeiten

Die Wahrheit über braune Augen: Braunäugige Menschen haben schnellere Reaktionszeiten

Es gibt noch einen weiteren Vorteil, wenn man kaffeefarbene Peeper hat. Diesmal geht es jedoch weniger um die Gesundheits- und Risikofaktoren, die mit melanisierten Iris verbunden sind, als vielmehr um die körperliche Leistungsfähigkeit.

In einer Studie in der Zeitschrift Wahrnehmung und motorische Fähigkeiten Die Forscher testeten 82 weiße Frauen und 44 weiße Männer, um festzustellen, wie schnell sie auf einen Reiz reagieren konnten. Die Ergebnisse zeigten, dass dunkeläugige Menschen schneller auf einen einzelnen Reiz reagierten als ihre helläugigen Kollegen. Das bedeutet, dass Melanin möglicherweise direkt damit zusammenhängt, wie schnell Menschen auf die Umgebung reagieren. Wie cool ist das?

Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass die Reaktion von braunäugigen Menschen auf komplexe Reize einen ähnlichen Trend zeigte, aber die Studie bezeichnete diese Reaktion als 'nicht signifikant'. Darüber hinaus hatte eine andere Studie mit 206 weißen Männern, die sich einer ähnlichen Aufgabe widmeten, ähnliche Ergebnisse mit demselben nicht signifikanten Etikett, sodass die Jury in dieser Frage möglicherweise noch nicht entschieden hat.

Braune Augen sind auch mit Alkoholtoleranz verbunden

Die Wahrheit über braune Augen: Braune Augen sind auch mit Alkoholtoleranz verbunden

Leute mit braunen Augen: Haben Sie jemals bemerkt, dass Ihre helläugigen Freunde immer mehr zu trinken scheinen als Sie, wenn Sie mit ihren helläugigen Freunden an die Bar gehen? Fallen Sie zurück, wenn es Zeit ist, eine weitere Runde zu bestellen? Nun, laut Wissenschaft könnte da etwas dran sein.

In einem Artikel in der Zeitschrift Persönlichkeit und individuelle Unterschiede Die Forscher untersuchten Archivdaten, um festzustellen, ob ein Zusammenhang zwischen Augenfarbe und Augenfarbe besteht Alkohol Toleranz. Eine Stichprobe bestand aus 1862 weißen Frauen, die an einer nationalen Umfrage teilnahmen, und die zweite bestand aus 10.860 weißen männlichen Gefängnisinsassen. Und wie sich herausstellte, tranken Personen mit hellen Augen in jeder der Stichprobengruppen viel mehr Alkohol als ihre dunkeläugigen Kollegen.

Dies kann bedeuten, dass Menschen mit braunen Augen, die empfindlicher auf Alkohol reagieren, weniger wahrscheinlich Alkohol bis zur körperlichen Abhängigkeit zu sich nehmen, was eine gute Sache ist. Ich muss auch die zusätzlichen finanziellen Vorteile lieben, da dunkeläugige Leute wiederum mehr für ihr Geld an der Bar bekommen würden. Prost!

Sind braunäugige Menschen vertrauenswürdiger?

Die Wahrheit über braune Augen: Sind braunäugige Menschen vertrauenswürdiger?

Last but not least wird angenommen, dass braunäugige Menschen bessere Geheimtipps sind als ihre helläugigen Freunde. In einer Studie von Plus eins Menschen mit braunäugiger Überzeugung wurden als vertrauenswürdiger empfunden als Menschen mit helleren Augen, insbesondere in Populationen mit einer Vielzahl von Augenfarben. Insbesondere Forscher einer Universität in der Tschechischen Republik ließen 238 Personen die Gesichter von 80 Studenten betrachten und von dort aus feststellen, wie vertrauenswürdig sie waren. Sicher genug, braune Augen haben sich gegen blaue Augen durchgesetzt, wenn es darum ging, auf wen man zählen kann, wenn es darauf ankommt.

Aber es ist wichtig, diese Ergebnisse mit einem Körnchen Salz zu nehmen, da andere Faktoren eine Rolle spielten. Es stellt sich heraus, dass die Knochenstruktur des Gesichts auch ein wesentlicher Faktor für die Bezeichnung der Vertrauenswürdigkeit einer Person war, sodass nicht nur braune Augen bewertet wurden. Es ist auch erwähnenswert, dass sich die Studie darauf konzentrierte, wie es diesen Menschen gingwahrgenommenindem sie ihre physische Erscheinung allein beurteilen und nicht auf ihrem tatsächlichen Charakter basieren.

Empfohlen