Blog

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren

Es gibt viele Geheimnisse bei der Herstellung von Hollywood-Filmen, insbesondere wenn es um Kussszenen geht. Einige der bestgehüteten beinhalten Momente, die eigentlich nie passieren sollten. Wenn diese auftreten, während die Kameras rollen, kann dies wirklich magisch sein - was den Film romantischer, dramatischer oder in einigen Fällen komödiantischer macht.

Wir stellen uns vor, dass die Schauspieler und Schauspielerinnen, die romantische oder emotionale Verbindungen zwischen ihren Charakteren auf dem Bildschirm herstellen, indem sie einen Kuss aufbauen, Schwierigkeiten haben könnten. Schließlich sind alle Augen auf sie gerichtet, wenn sie diese Knutschflecken vor der Kamera am Set durchführen. Wenn sie jedoch so charaktervoll sind, lassen sie manchmal ihre Handlungen mit einem Kuss für sie sprechen, der Castmitglieder und Zuschauer gleichermaßen überraschen kann und zu erstaunlichen, unvergesslichen Szenen führt. Lesen Sie weiter, um mehr über die besten Kussszenen zu erfahren, die nicht geschrieben wurden. Hat das getan küssen in Ihrem Lieblingsfilm oder Ihrer Lieblingsfernsehserie den Schnitt machen?

Bill Murray teilte ein geheimes Flüstern und einen Kuss mit Scarlett Johansson

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: Bill Murray teilte ein geheimes Flüstern und einen Kuss mit Scarlett Johansson

Bill Murray und Scarlett Johansson spielte zusammen in Regisseur Sofia Coppolas ErfolgsfilmVerloren in der Übersetzung,und sie hatten überraschend gute Chemie angesichts ihres Altersunterschieds. Die beiden Co-Stars zeigten während des gesamten Films eine schöne Beziehung, wobei ihre Verbindung eher emotional als körperlich war. Murrays Abschied von Johansson auf dem Bildschirm kann eine Träne ins Auge reißen, da er voller zarter Momente ist, wie ein Flüstern in ihr Ohr, das vom Publikum nicht einmal gehört werden kann. Was auch immer er flüsterte, ist nur zwischen den beiden Schauspielern bekannt, und beide haben sich geweigert, seine Worte zu offenbaren, seit es gedreht wurde.

Was wir jedoch über ihre Abschiedsszene wissen, ist, dass seine Kuss war eine Überraschung für alle. Murray und Johansson sorgten für einen besonderen Moment auf dem Bildschirm, als er ihr einen süßen Kuss gab, und er besiegelte die Vision, die Coppola zum Leben erwecken wollte. 'Es sollte immer ein zärtlicher Abschied sein, bei dem beide wussten, dass sie sich irgendwie berührt hatten', sagte Coppola Das tägliche Biest .

Jennifer Lawrence und Amy Adams beschlossen, sich in American Hustle zu küssen

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: Jennifer Lawrence und Amy Adams beschlossen, sich in American Hustle zu küssen

Diese beiden Powerhouse-Schauspielerinnen überraschten alle am Set und in den Kinos, als sie während der Dreharbeiten kurz die Lippen sperrtenAmerikanisches Treiben. Obwohl Jennifer Lawrence und Amy Adams spielten die Frau bzw. die Geliebte von Christian Bales Charakter, die beiden teilten nicht viel Leinwandzeit miteinander, aber sie machten sicher einen großen Eindruck in einer Szene, die sie teilten.

Die beiden Frauen führten die Überraschung durch Kuss und sie waren fest entschlossen, den Moment für die Charaktere und das Drehbuch echt zu machen, was eine Konfrontation zwischen den Charakteren erforderte. 'Ich kam auf die Idee, aber sie hat sie auf eine Weise umgesetzt, die sich rein vom Charakter getrieben anfühlte', sagte Adams über den nicht geschriebenen Moment auf einer Pressekonferenz für den Film, wie von berichtet Unterhaltungstechnisch . „Es fühlte sich nicht nur wie ein Moment an, in dem sich zwei Mädchen auf dem Bildschirm küssen werden - es fühlte sich emotional an. Und das Lachen [Lawrence] gibt danach? Das war genial. '



Steve Carell vom Büro gab Oscar Nunez einen sehr unangenehmen improvisierten Kuss

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: Das Büro

Als Adaption einer britischen Fernsehkomödie,Das Bürowurde an sich enorm populär, als es in den Vereinigten Staaten Premiere hatte. Es gibt viele denkwürdige Momente, die während des neunjährigen Laufs der Show auffallen, und einige davon waren das Ergebnis von Improvisationen am Set. Ein Beispiel dafür war die Episode 'Gay Witch Hunt', in der Steve Carells Charakter Michael Scott Oscar Nuñez 'Charakter Oscar Martinez unerwartet küsste.

Das Drehbuch forderte die beiden auf, sich einfach zu umarmen, aber als es Zeit für einen Film wurde, ging Carell in einer von mehreren Einstellungen weit darüber hinaus. Sagte Nuñez Die A.V. Verein ,'Und diese besondere Einstellung kam er sehr nahe, und ich frage mich:' Wohin geht er damit? ' Oh, Schatz, ja, hier gehen wir. ' Er fügte hinzu: 'Und dann denke ich nur:' Oh Gott, niemand lacht, damit wir es benutzen können. ' Und sie haben es nicht getan und es hat perfekt funktioniert. Es war viel Spaß.' Zum Glück hat Nuñez mitgemacht Carells unbeschriebener Kuss und die beiden konnten einen der lustigsten Momente von schaffenDas Büro.

Chris Pratt schockierte Bryce Dallas Howard mit einem Knutschfleck, als er Jurassic World drehte

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: Chris Pratt schockierte Bryce Dallas Howard mit einem Knutschfleck, als er Jurassic World drehte

Als der wiederauflebende Film derJurassic ParkFranchise gab es viele Erwartungen darüber, was in erscheinen würdeJurassic World.Große Dinosaurier waren ebenso selbstverständlich wie viel Laufen und Schreien. Was die Leute jedoch nicht erwartet hatten, war ein Kuss zwischen den beiden Hauptdarstellern. Anscheinend Chris Pratt und Bryce Dallas Howard waren an ihrem letzten Drehtag, als ihr spontaner Kuss auf dem Bildschirm passierte und Pratt Howard zu sich zog und ihr einen überraschenden Knutschfleck gab.

Es stellte sich heraus, dass sie auch ein ziemliches Publikum für ihren Kuss hatten. „Es war lustig, denn an diesem Tag, als wir drehten, gab es 800 Hintergrundkünstler. Wir hatten die Szene so gedreht, wie sie geschrieben war - es gab keinen Kuss «, sagte Howard in einem Interview mit aus . „Und dann, am letzten Tag, ist das passiert - was Sie im Film sehen. Nachdem [Regisseur] Colin [Trevorrow] geschrien hatte, gab es bergigen Applaus. Alle jubelten. Es war toll!' Der nicht geschriebene Moment war sicherlich ein Publikumsmagnet, und er schaffte es natürlich in den endgültigen Schnitt des Films.

Indira Varma und Gemma Whelans unbeschriebener Kuss auf Game of Thrones wurden heiß

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: Indira Varma und Gemma Whelan

Während die Charaktere von Indira Varma und Gemma Whelan sexuelle Spannung in ihre Szenen im erfolgreichen Fernsehdrama brachtenGame of ThronesSie hatten nie vor, darauf zu reagieren. Da Varmas Charakter Ellaria Sand dafür bekannt war, tödliche Küsse mit Gift auf den Lippen zu liefern, waren die Fans besonders überrascht, als sie Whelans Charakter Yara Greyjoy küsste. Die beiden Frauen handelten jedoch nur nach ihren Gefühlen, ohne schlechte Absichten hinter sich zu haben Kuss . „Es schien nur etwas zu sein, was wir tun sollten. Wir haben es sehr geführt. Es sollte ein Vorschlag [zum Flirten] sein, und dann wurde es sexueller als wir erwartet hatten, weil es richtig schien “, sagte Whelan Wöchentliche Unterhaltung .

Da die Szene direkt zu einer Action-Sequenz führte und Whelan sie zuvor am Rücken verletzt hatte, musste Varma ihren Kuss mit Whelans Stunt-Double wiederholen. Â »Ich glaube nicht, dass sie jemals zuvor in diese Situation geraten war. Sie ist es gewohnt, umzufallen und angegriffen zu werden und all die Stunts, aber von einer Schauspielerin geküsst zu werden, war ein bisschen jenseits von ihr «, sagte VarmaDAS HIER.Glücklicherweise rollte Whelans Stunt-Double buchstäblich und im übertragenen Sinne mit den Schlägen, sodass der nicht geschriebene Kuss in die Episode aufgenommen werden konnte.

Woody Harrelson erfüllte sich einen Traum, indem er Elizabeth Banks in The Hunger Games küsste

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: Woody Harrelson erfüllte sich einen Traum, indem er Elizabeth Banks in The Hunger Games küsste

Es gab viele Schocks und ÜberraschungenDie Hunger SpieleTrilogie, und der letzte Film war keine Ausnahme.Die Tribute von Panem: Mockingjay - Teil 2zeigte einen süßen Moment zwischen Woody Harrelsons Charakter Haymitch und Effie, Elizabeth Banks 'Charakter. Während sich die beiden verabschieden, teilen sie einen kurzen Brief Kuss .

Dies wurde im Drehbuch nicht gefordert, aber die Schauspieler entschieden sich dafür. 'Wir haben diesen Moment geplant. Woody [Harrelson] und ich sind in diesen Moment gegangen, der nicht geschrieben wurde, das haben wir verbessert «, sagte Banks HuffPost . 'Wir haben uns dazu entschlossen, und der Regisseur meinte:' Ich liebe es. Versuchen wir es nochmal.' Wir haben es auch ohne Kuss gemacht, und wir haben ihn im Schnittraum entscheiden lassen, und wir lieben es, dass er es behalten hat. ' Buch-zu-Film-Anpassungen werden oft kritisiert, weil sie sich nicht an das Ausgangsmaterial halten, aber diesmal schienen die Fans diesen überraschenden Moment zu akzeptieren. Und wir denken, Harrelson war mit der Entscheidung zufrieden, wie er sagte Unterhaltung heute Abend 'Ich bin in Elizabeth Banks verknallt, ich werde nicht lügen.' Der Glückliche!

Der Kuss von KJ Apa und Casey Cott auf Riverdale war aus heiterem Himmel

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: KJ Apa und Casey Cott

Das Teenie-Fernsehdrama Riverdale hat während seines Laufs mehrere musikalische Episoden gezeigt, und es gab einen besonderen Moment in einer Episode, die Musik von Broadway's enthieltHedwig und der böse Zoll.Casey Cott, der Kevin spielt, übernahm eine Hauptrolle in der Folge und sang und tanzte als Hedwig. Während der Musiknummer 'Tear Me Down' kommt Cott in die Menge und legt eine Kuss auf KJ Apa, der Archie spielt. Apa war offensichtlich überrascht, aber er ging mit dem improvisierten Moment. Und der lustige, nicht geschriebene Kuss schaffte es offensichtlich in die Episode.

»Ich habe ihm einen auf die Wange gepflanzt, und bei der nächsten Aufnahme habe ich das Gleiche getan, und er hat sein Gesicht gedreht, und wir haben uns einfach einen großen draufgelegt«, sagte Cott in einem Interview mit TV Insider .'Und danach sagten wir:' Genau das sollte es sein. Das ist wie,perfektfür diese Nummer 'und ich bin wirklich froh, dass es den Schnitt gemacht hat.'

Der Kuss von Tom Cruise und Emily Blunt in Edge of Tomorrow war eine Überraschung

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: Tom Cruise und Emily BluntDimitrios Kambouris /

Während der DreharbeitenRand von morgen,Tom Cruise und Emily Blunt wusste, dass ein Kuss geschrieben wurde. Sowohl die Schauspieler als auch einer der Drehbuchautoren des Films, Christopher McQuarrie, hatten jedoch Mühe, eine zu machen Kuss Arbeit. Es war wichtig, dass es kein Moment der Romantik war, sondern ein Moment der Emotionen für die beiden Charaktere Cage und Rita, die während des gesamten Actionfilms buchstäblich um ihr Leben kämpften. McQuarrie hatte zusammen mit Cruise und Blunt die Idee, dass es passieren würde, aufgegeben und in einem Interview mit gesagt Filmschule lehnt ab dass 'es fühlte sich immer falsch an.'

Blunt überraschte sie jedoch alle, als sie eine auf Cruise legte, als sie eine der letzten Szenen des Films drehten. „Wir haben nicht einmal mehr versucht, einen Platz dafür zu finden. Und genau als Emily sich von Tom verabschiedete, hat sie ihn im Moment nur zum Abschied geküsst «, sagte McQuarrieFilmschule lehnt ab. 'Und es war nicht im Drehbuch. Es wurde an diesem Tag nicht einmal besprochen. Danach sagte sie: »Es fühlte sich einfach richtig an. Es fühlte sich richtig an und ich habe es getan. ' Zum Glück hat sich ihre impulsive Entscheidung ausgezahlt, da die Einstellung im endgültigen Schnitt des Films enthalten war.

Jim Caviezel überraschte Taraji P. Henson mit einem Abschiedskuss auf dem Bildschirm

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: Jim Caviezel überraschte Taraji P. Henson mit einem Abschiedskuss auf dem Bildschirm

Die Fans waren schockiert, als das FernsehdramaPerson von Interessetötete eine ihrer Hauptfiguren Joss Carter, gespielt von Taraji P. Henson, während der dritten Staffel der Show. Sie waren für eine weitere Überraschung, als die Episode auch eine Kuss zwischen Henson und ihrem Co-Star Jim Caviezel. Die Emotionen waren bereits hoch, als einige von Hensons letzten Szenen für die TV-Show gedreht wurden, und Caviezel, der John Reese spielte, überraschte alle, als er Henson auf der Leinwand küsste.

'Er kam zu mir und sagte:' Ich möchte etwas tun ... 'und ich sagte:' Sag es mir nicht, tu es einfach ', sagte Henson TVLine . »Und von dort kam der Kuss und dieser ganze Ausdruck auf meinem Gesicht, denn ich dachte wirklich:‚ Was zum Teufel haben wir gerade gemacht? '“Einige Einstellungen wurden mit dem Kuss gedreht, andere ohne, wie Henson sagte Der Hollywood Reporter . Was jedoch letztendlich in Hensons Abschiedsepisode endete, war ein süßer Abschied zwischen den beiden Co-Stars.

Ein nicht geschriebener Kuss zwischen Max Greenfield und Jake Johnson wurde New Girl zur Gewohnheit

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: Ein unbeschriebener Kuss zwischen Max Greenfield und Jake Johnson wurde bei New Girl zur Gewohnheit

Einer der Running Gags der FernsehkomödieNeues Mädchenwar, dass Max Greenfields Charakter Schmidt Jake Johnsons Charakter Nick packte und ihn fest küsste. Es könnte jedoch überraschend sein zu erfahren, dass dies nie als Running Gag in der Show gedacht war. Während der ersten Staffel, da die Show viel Improvisation hatte, würde Greenfield unerwartet Kuss Johnson während der Aufnahmen. Und es ist anscheinend ziemlich viel passiert. 'Max hat mich in zwei Spielzeiten am meisten geküsst als jedes andere Mädchen, mit dem ich je ausgegangen bin', sagte Johnson On Air mit Ryan Seacrest .

Schließlich wurde dieser improvisierte Zug in den endgültigen Schnitt einer Episode aufgenommen, und die Tradition wurde zwischen den beiden Charakteren etabliert. Greenfield sprach mit Johnson über ihreOn Air mit Ryan SeacreErstes Interview: „Zuerst waren die Reaktionen von Ihnen sehr aggressiv, als würden Sie mein Gesicht wegschieben oder mich schlagen. Nun, wenn es passiert und oft im Drehbuch steht, passt er einfach dazu und er hat akzeptiert, dass dies jetzt ein Teil der Show ist. '

Tom Cruise küsste Kelly McGillis unerwartet, während er Top Gun drehte

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: Tom Cruise gab Kelly McGillis während der Dreharbeiten zu Top Gun unerwartet einen Kuss

Wenn Schauspieler ihre Zeilen vergessen, frieren sie normalerweise ein und müssen die Einstellung erneut filmen. Obwohl Tom Cruise für seine Professionalität bekannt war, entschied er, dass eine andere Aktion erforderlich war, als er vergaß, was sein Charakter laut Aussage sagen sollte Screen Rant . Während der DreharbeitenTop GunAls Maverick, eine seiner bekanntesten Rollen, musste Cruise mit seinem Co-Star und auf dem Bildschirm eine große Szene drehen Liebe Interesse Kelly McGillis, die Charlie spielte. Nachdem er seine Zeilen vergessen hatte, handelte er aus reinem Instinkt und stattdessen aus Cruise geküsst McGillis unerwartet. McGillis blieb im Charakter und die beiden schufen Filmgeschichte. Ihr hitziger Kuss war eine der denkwürdigsten Szenen in einem Film, der mit zitierfähigen Linien und ikonischen Charakteren gefüllt ist.

Cruises einfacher Trottel erwies sich als ein glücklicher Vorfall, der den Film weiter bereicherte. Manchmal funktionieren nicht geschriebene Küsse wirklich gut!

Liam Hemsworth und Miley Cyrus begannen ihre Beziehung mit einem nicht geschriebenen Kuss auf The Last Song

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: Liam Hemsworth und Miley Cyrus begannen ihre Beziehung mit einem unbeschriebenen Kuss auf The Last SongJason Merritt / Begriff /

Liam Hemsworth und Miley Cyrus hatten im wirklichen Leben immer wieder eine Beziehung, und sie haben geheiratet, sich getrennt und sind geschieden. Ihre Romantik ist seit dem ersten Tag sehr bekannt, aber was nicht immer im Mittelpunkt stand, ist der Ursprung ihrer Romantik. Die beiden trafen sich, als sie die Buch-zu-Film-Adaption von Nicholas Sparks ' Das letzte Lied ,und sie teilten angeblich ihre erste Kuss zusammen auf dem Bildschirm.

Während ihres ersten Tages am Set wurden Hemsworth und Cyrus von Regisseurin Julie Anne Robinson gebeten, sich zu küssen, während sie am Strand herumtollten. Es war nicht ganz das, was sie erwartet hatten, als sie das erste Mal vor der Kamera zusammengearbeitet hatten, und obwohl das Drehbuch keinen Kuss enthielt, funktionierte der, der passiert war, gut für den Film. 'Ursprünglich gab es in dieser Szene keinen Kuss', sagte Hemsworth PopSugar TV . 'Julie Anne, die Regisseurin, schrie die ganze Szene über Dinge und auf halbem Weg schrie sie:' Kuss! ' und so wurden wir einfach hineingeworfen, was gut war, weil ich keine Zeit hatte, nervös zu werden. '

Dylan O'Briens spontane Entscheidung befriedigte eine große Fangemeinde von Teen Wolf

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: Dylan O.

Dylan O'Brien und Holland Rodens Charaktere im Teenie-DramaTeen Wolfhatte während des gesamten Sechs-Jahreszeiten-Laufs der Show eine klassische Beziehung zwischen Willen und Willen. Die Paarung eines albernen, aber liebenswerten Kindes mit einem Ditz-Genie zog eine große Online-Fangemeinde an, die darauf beruhte, dass das Paar in der Show Realität wurde. Nachdem sie die Fans in jeder Staffel ständig mit süßen, spannungsgeladenen Momenten geärgert hatten, einschließlich eines gemeinsamen Kusses in der dritten Staffel, gaben die beiden Charaktere in der letzten Staffel endlich ihre Gefühle für einander zu.

Bevor jedoch ihr großer 'Wir sind jetzt ein Paar' -Moment auf dem Bildschirm eintrat, hatten sie einen kleinen Moment in der Premiere der sechsten Staffel, als O'Brien Roden einen kurzen Moment gab Kuss auf die Wange. Obwohl der Moment die Fans überall begeisterte, wurde er nicht wirklich geschrieben. Gemäß ScreenRant O'Brien handelte spontan und eilte sofort davon. Rodens Reaktion und sein überraschter Blick, als er ging, waren echt. Obwohl dies kein leidenschaftlicher Kuss war, war er süß und erwärmte die Herzen der Fans überall.

Ein nicht geschriebener Kuss war ein bittersüßer Abschied für die Star Wars-Charaktere von Mark Hamill und Carrie Fisher

Die besten Kussszenen, die völlig unbeschrieben waren: Ein unbeschriebener Kuss war ein bittersüßer Abschied für Mark Hamill und Carrie FisherAraya Doheny /

Mark Hamill und Carrie Fisher wurden als ihre Geschwister Charaktere Luke Skywalker und Prinzessin Leia aus wiedervereinigtKrieg der Sterneim FilmDer letzte Jedi,und sie teilten eine letzte Szene zusammen. Als Hamills Charakter zu verschwinden beginnt, verleiht er eine Süßigkeit Kuss auf Fischers Stirn. Dies war anscheinend eine völlig unbeschriebene Handlung von Hamills Seite. 'Ich habe es nicht entschieden und gesagt:' Kann ich das tun? ' Ich meine, in der Einstellung - ich weiß nicht, ob wir es geprobt haben oder nicht, aber es ist einfach passiert «, sagte Hamill Unterhaltung heute Abend . „Ich stand auf und sie waren nicht bereit dafür. Sie sagten: 'Nein, mach das noch einmal.' Und wir haben es für eine zweite Einstellung gemacht, und wie ich schon sagte, es war nur spontan. '

Ihre gemeinsame Szene bekam nach Fischers frühem Tod im Jahr 2016 eine tiefere Bedeutung. Es wurde wirklich ein Abschied sowohl für die Charaktere als auch für die Schauspieler, da sie sich auf der Leinwand nie wieder vereinen würden. „Ich kann diese Szene nicht sehen. Es bringt mich nur komplett aus dem Film. Ich werde darüber hinwegkommen, aber sie wird für immer vermisst werden und sie ist unersetzlich «, teilte Hamill mitUND.

Empfohlen