Blog

Das absolut schlechteste Outfit, das Blair Waldorf je bei Gossip Girl getragen hat

Wir werden eine Wahrheit über enthüllen Blair Waldorf aus der CW-Show der frühen 2000er Jahre, Labertasche ,DasSie würde definitiv nicht wollen, dass du es weißt. Es stellt sich heraus, Leighton Meester Blair war nicht immer die Modeikone, zu der sie schließlich wurde.

Fans der erfolgreichen Teenie-Show von CW haben sich wahrscheinlich auf das Nonstop-Drama der New Yorker Prominenten Serena van der Woodsen (gespielt von) eingestellt Blake Lively ) und Blair Waldorf. Die beiden Charaktere waren gleichzeitig beste Freunde und wilde Rivalen. Aber abgesehen von ihren hinterhältigen und von Freunden gestohlenen Verhaltensweisen waren Serena und Blair gute Trendsetter, und Mädchen, die Anfang der 2000er Jahre aufwuchsen, würden lügen, wenn sie sagten, sie würden nicht nach der Gelegenheit verlangen, das Aussehen des Duos nachzubilden. Aber leider hatten die meisten von uns keinen Modedesigner für eine Mutter oder Labels, die uns baten, ihre Kleidung zu tragen. Das heißt, unsere Lieblings-Shopaholic mit Stirnband trug nicht immer ihr Aussehen.

Dieses gekräuselte weiße Hemd tat Blair Waldorf keinen Gefallen

Das absolut schlechteste Outfit, das Blair Waldorf je bei Gossip Girl getragen hat: Dieses gekräuselte weiße Hemd hat Blair Waldorf keinen Gefallen getan

Blair ist schuldig, mehr als einmal einen Mode-Fauxpas gemacht zu haben, aber ihr schlimmstes muss dieses Ensemble sein. In Staffel zwei, Folge 10, versucht Blair Waldorf, die neue Beziehung ihrer Mutter zu Cyrus Rose, gespielt von Wallace Shawn, zu sabotieren. Um Blair für sich zu gewinnen, holt Cyrus seinen alten Freund Cyndi Lauper auf ihrer 18. Geburtstagsfeier auftreten. Irgendwie wurde dieses Cameo von Blairs höchst fragwürdiger Outfit-Wahl überschattet.

Während der ganzen Serie Blair zierte unsere Bildschirme mit einigen der beeindruckendsten Looks, die bis heute unerreicht sind. Erinnern Sie sich an die atemberaubende blaues Kleid sie wollte Chuck heiraten? Kultig. Aber das überwältigende weiße Rüschenhemd gepaart mit einem schwarzen Minirock, den sie zur Feier ihres bislang wichtigsten Geburtstages trug? Eine große Enttäuschung.

Das Hemd übernimmt ihren Rahmen und sieht ausgesprochen unbequem aus. Der kurze Saum des Rocks lässt das Outfit, obwohl es zu dieser Zeit ein beliebter Look war, extrem unausgeglichen aussehen. Blair war bei fast jeder großen Veranstaltung, an der sie teilnahm, begeistert, weshalb wir uns fragen, wie sehr sie die Marke bei dieser Gelegenheit so sehr verfehlt hat.

Empfohlen