Sportler-Prominente

Die 5 schlechtesten Promi-Fitnessprodukte

Prominente setzen seit langem Maßstäbe für Mode und Mode Frisurentrends nicht brauchen müssen materielle Besitztümer , und mehr. All diese Inspiration für Ziele setzen kann leichtfertig und lustig sein, aber wenn es um die Auswirkungen eines weit verbreiteten Einflusses von Prominenten geht Gesundheit und Wellness Die Einsätze sind viel höher.

Leider ist bekannt, dass Stars einer Reihe von oft fragwürdigen, manchmal gefährlichen Produkten, Programmen, Pillen und Tränken ihren Namen verleihen, um ein gesünderes Ich zu schaffen. Bevor Sie sich blindlings auf die nächste von Prominenten unterstützte Diät oder Fitness-Artikel einstellen, die Sie in Ihrem Social-Media-Feed sehen, sollten Sie sich über fünf der größten ineffektiven (und potenziell) Produkte informieren gefährlich ) Täter.

Die 5 schlechtesten Promi-Fitnessprodukte

Schließen Sie die Popup-Schaltfläche für die Galerie 1 VON 5
Garcinia Mangosteens

MAIKA 777 / Getty

Dr. Oz: Garcinia-Extrakt, Kaffeebohnen-Extrakt und mehr

Im Jahr 2013 geriet Dr. Mehmet Oz in ernsthaftes heißes Wasser. Der vom Vorstand zertifizierte Herzchirurg und Gastgeber vonDie Dr. Oz Showbegeisterte die Zuschauer von einem „revolutionären“ neuen Fat Buster namens Garcinia Cambogia. Aber Jahre bevor Oz das Supplement, auch bekannt als Hydroxycitric Säure, empfahl, kamen die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass dies der Fall war Nicht besser für Gewichts- und Fettabbau als ein Placebo Als Forscher Edzard Ernst, Experte für Komplementär- und Alternativmedizin, erzählteSchiefer , 'DR. Oz 'Werbung für diese und andere unbewiesene oder widerlegte alternative Behandlungen ist unverantwortlich und grenzt an Quacksalber. ' Neben Garcinia Cambogia bewarb Oz das Publikum auch um einige andere Nahrungsergänzungsmittel, die zu gut sind, um wahr zu sein. Die Hersteller eines dieser angeblichen Gewichtsverlust-Tools, Reiner grüner Kaffee , wurde schließlich von der Federal Trade Commission verklagt, weil sie falsche Ansprüche geltend gemacht hatte. Oz selbst wurde einer genauen Prüfung unterzogen, als Senatorin Claire McCaskill (D-Mo.) Ihn anrief, um bei einer Anhörung über Betrug beim Abnehmen und betrügerische Vermerke auszusagen, die er in seiner Show abgegeben hatte. Oz gab zu auf die Verwendung von 'blumiger' und 'leidenschaftlicher' Sprache und sagte, dass die Produkte, die er unterstützt, oft 'nicht das wissenschaftliche Muster haben, um als Tatsache zu gelten'. Huch.

Schnellschnitt - Kim Kardashian

YouTube - QuickTrimDiet



Die Kardashianer: QuickTrim

Die Kardashianer waren schon Kontroversen ausgesetzt, bevor sie zu bekannten Namen wurden, aber im Jahr 2010 Kim , Khloe , und Kourtney , nahm Flak für die Billigung eines bestimmten Diätprodukts, das rechtliche Schritte auslöste. Die in New York ansässige Anwaltskanzlei Bursor & Fisher reichte eine Klage in Höhe von 5 Millionen US-Dollar im Namen von vier Kunden, die behaupteten, QuickTrim habe seine Gewichtsverlustansprüche nicht erfüllt und sagte, das Marketing des Unternehmens sei 'falsch, irreführend und unbegründet'. Zwar gab es keine wissenschaftlichen Beweise für die Behauptung, dass diese „reinigenden“ und „entgiftenden“ Pillen und Pulver tatsächlich zur Gewichtsreduktion beitrugen, doch es gab Untersuchungen, die darauf hinwiesen, dass sie Schaden anrichten könnten. Eine Studie veröffentlicht in Das Journal of Family Practice erklärt, dass diese Art von Reinigungsprodukten zahlreiche nachteilige Auswirkungen haben kann, die von milden Symptomen wie Krämpfen bis zu schweren Problemen wie Nierenversagen reichen Klage wurde später abgewiesen Kunden, die QuickTrim-Produkte gekauft haben, erhielten eine 50-prozentige Rückerstattung für Einkäufe, und QuickTrim wurde beauftragt, die Kennzeichnung und Verpackung neu zu gestalten, um „die Art der Produkte und die Vorteile neu zu definieren“ Hier .

Detox Tee

Towfiqu Fotografie / Getty

Brock O’Hurn: Detox-Tee

Instagram-Star und ehemaliger Personal Trainer Brock O’Hurn sicherlich nicht die einzige Berühmtheit, die in den sozialen Medien 'Detox' -Tee verkauft hat (denkwürdigerweise Kardashian-Anhänger Scott Disick) vermasselte seinen gesponserten Beitrag Bildunterschrift und hob den Endorsement-Schleier im Jahr 2016). Im Jahr 2015 begann O’Hurn, auch bekannt als 'King of the Man Bun' (was an sich schon eine fragwürdige Stil-Bestätigung ist), Werbung zu machen MateFit Teatox . MateFit ist einer von vielen Tees, die behaupten, 'alle Unreinheiten aus Ihrem Körper auszuspülen, Leber, Nieren, Blut und Dickdarm zu reinigen' und 'Ihnen beim Abnehmen zu helfen und sich super aufgeladen zu fühlen'. Während die wissenschaftliche Forschung die Auswirkungen dieser Produkte kaum untersucht, sagen Gesundheitsexperten, dass der Verzehr der Produkte auf der Waage zu einem Rückgang führt, was wahrscheinlich auf den Verlust des Wassergewichts zurückzuführen ist, da viele harntreibende oder abführende Wirkungen haben. Einige Produkte enthalten auch Koffein, was zu einer vorübergehenden Steigerung des Stoffwechsels führen kann. Insgesamt wird jedoch nicht angenommen, dass die Produkte zu dauerhaften Gewichtsveränderungen führen. Beunruhigender ist die Tatsache, dass diese Produkte nicht von der Food and Drug Administration reguliert werden. Wie Halegoua-De Marzio, Assistenzprofessor für Medizin am Sidney Kimmel Medical College der Thomas Jefferson University, sagte CNN „Wirklich, sie können alles in diese Tees geben, was sie wollen. Sie können jede Behauptung aufstellen, die sie wollen, und es muss keine Beweise dafür vorliegen. Das macht diese sehr, sehr gefährlich. “

Die Kardashianer (wieder): Taillentrainer

Die Reality-Familie hat wirklich Spuren hinterlassen, wenn es um fragwürdige Produktempfehlungen geht. Im Jahr 2014 begann Kim begeistert Fotos von sich posten Sport ein Korsettgerät mit Hashtags wie 'Sanduhr #Training #nophotoshopnecessary'. Schwester Khloe modellierte ein Urlaubsthema Taillentrainer Zwei Jahre später, als sie den gesponserten Beitrag mit #ad klar abgrenzte, behauptete die neue Mutter Kylie Jenner: „ Waistgang bietet die besten Snap-Back-Produkte , ”In einem Instagram-Post nach dem Baby. Und bevor Sie denken, dass diese Trainer nur für Frauen sind, Denk nochmal . Während die Behauptungen von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sind, geben viele Taillentrainer-Marken vor, gezielt in der Taille abzunehmen, eine Sanduhrfigur zu schaffen und / oder „Toxine“ zu entfernen. Aber während die engen Kleidungsstücke den Körper vorübergehend komprimieren oder durch Schweiß Gewichtsverlust verursachen können, Experten sind unerbittlich dass Kunden keine echten Veränderungen ihrer Körperzusammensetzung erfahren, wenn sie einfach ein Korsett anziehen. In der Tat können Taillentrainer für einige Benutzer sogar schwerwiegende Komplikationen verursachen, die Atmung beeinträchtigen, das Risiko für Sodbrennen und Verdauungsstörungen erhöhen und möglicherweise die inneren Organe quetschen.

Kekse

Sarah N. Sonenberg / Getty

Guy Ritchie (und viele mehr): Dr. Siegals Keksdiät

Obwohl seine damalige Frau Madonna offenbar Probleme mit der Gewichtsverlustmethode hatte Wirkung auf seinen Sexualtrieb Regisseur Guy Ritchie liebte Berichten zufolge Dr. Siegals Cookie-Diät, die das Festhalten an 1.000 bis 1.200 Kalorien pro Tag fördert, von denen 500 aus den „hungerkontrollierenden“ Leckereien der Marke stammen. Als Madonna die Erfolgsgeschichte von Ritchie mit dem Programm (und seinen unerwarteten „Nebenwirkungen“) teilte, berichtete Gründer Dr. Sanford Siegel darüber Verkäufe stiegen . Andere Prominente zu versuchen das Programm inbegriffen Snooki , Mandy Moore , Jennifer Hudson und Kelly Clarkson. Während das Unternehmen seinen Kunden versichert, dass es beim Abnehmen keine Fehler auf diesem Kalorienniveau gibt, haben Experten Bedenken geäußert, dass das Regime die Bedeutung der Etablierung nachhaltiger, gesunder Gewohnheiten übersieht. Als Dr. Stuart Fischer, Autor vonDie Park Avenue Diät, erzählte Guten Morgen Amerika Wenn man sich von einer so geringen Menge an Kalorien ernährt, kann dies tatsächlich nach hinten losgehen. 'Der Körper geht in einen Hungerzustand', sagte er. 'Und es hält an jedem Bissen und jeder Kalorie fest, bis das Gewicht der Person höher ist als zuvor.'

Schaltfläche Folie vorher Zurück zum Intro Schaltfläche Folie weiter

Dr. Oz: Garcinia-Extrakt, Kaffeebohnen-Extrakt und mehr

Im Jahr 2013 geriet Dr. Mehmet Oz in ernsthaftes heißes Wasser. Der vom Vorstand zertifizierte Herzchirurg und Gastgeber vonDie Dr. Oz Showbegeisterte die Zuschauer von einem „revolutionären“ neuen Fat Buster namens Garcinia Cambogia. Aber Jahre bevor Oz das Supplement, auch bekannt als Hydroxycitric Säure, empfahl, kamen die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass dies der Fall war Nicht besser für Gewichts- und Fettabbau als ein Placebo .

Als Forscher Edzard Ernst, Experte für Komplementär- und Alternativmedizin, erzählteSchiefer , 'DR. Oz 'Werbung für diese und andere unbewiesene oder widerlegte alternative Behandlungen ist unverantwortlich und grenzt an Quacksalber. '

Neben Garcinia Cambogia bewarb Oz das Publikum auch um einige andere Nahrungsergänzungsmittel, die zu gut sind, um wahr zu sein. Die Hersteller eines dieser angeblichen Gewichtsverlust-Tools, Reiner grüner Kaffee , wurde schließlich von der Federal Trade Commission verklagt, weil sie falsche Ansprüche geltend gemacht hatte. Oz selbst wurde genau unter die Lupe genommen, als Senatorin Claire McCaskill (D-Mo.) Ihn anrief, um bei einer Anhörung über Betrug beim Abnehmen und betrügerische Vermerke auszusagen, die er in seiner Show gemacht hatte.

Während der Anhörung Oz gab zu auf die Verwendung von 'blumiger' und 'leidenschaftlicher' Sprache und sagte, dass die Produkte, die er unterstützt, oft 'nicht das wissenschaftliche Muster haben, um als Tatsache zu gelten'. Huch.

Die Kardashianer: QuickTrim

Die Kardashianer waren schon Kontroversen ausgesetzt, bevor sie zu bekannten Namen wurden, aber im Jahr 2010 Kim , Khloe , und Kourtney , nahm Flak für die Billigung eines bestimmten Diätprodukts, das rechtliche Schritte auslöste. Die in New York ansässige Anwaltskanzlei Bursor & Fisher reichte eine Klage in Höhe von 5 Millionen US-Dollar im Namen von vier Kunden, die behaupteten, QuickTrim habe seine Gewichtsverlustansprüche nicht erfüllt und sagte, das Marketing des Unternehmens sei 'falsch, irreführend und unbegründet'.

Zwar gab es keine wissenschaftlichen Beweise für die Behauptung, dass diese „reinigenden“ und „entgiftenden“ Pillen und Pulver tatsächlich zur Gewichtsreduktion beitrugen, doch es gab Untersuchungen, die darauf hinwiesen, dass sie Schaden anrichten könnten. Eine Studie veröffentlicht in Das Journal of Family Practice erklärt, dass diese Art von Reinigungsprodukten zahlreiche nachteilige Auswirkungen haben kann, die von milden Symptomen wie Krämpfen bis zu schweren Problemen wie Nierenversagen reichen.

Obwohl die Klage wurde später abgewiesen Kunden, die QuickTrim-Produkte gekauft haben, erhielten eine 50-prozentige Rückerstattung für Einkäufe, und QuickTrim wurde beauftragt, seine Kennzeichnung und Verpackung neu zu gestalten, um „die Art seiner Produkte und seine Vorteile neu zu definieren“.

Schauen Sie sich die Werbung an Hier .

Brock O’Hurn: Detox-Tee

Instagram-Star und ehemaliger Personal Trainer Brock O’Hurn sicherlich nicht die einzige Berühmtheit, die in den sozialen Medien 'Detox' -Tee verkauft hat (denkwürdigerweise Kardashian-Anhänger Scott Disick) vermasselte seinen gesponserten Beitrag Bildunterschrift und hob den Endorsement-Schleier im Jahr 2016). Im Jahr 2015 begann O’Hurn, auch bekannt als 'King of the Man Bun' (was an sich schon eine fragwürdige Stil-Bestätigung ist), Werbung zu machen MateFit Teatox . MateFit ist einer von vielen Tees, die behaupten, 'alle Unreinheiten aus Ihrem Körper auszuspülen, Leber, Nieren, Blut und Dickdarm zu reinigen' und 'Ihnen beim Abnehmen zu helfen und sich super aufgeladen zu fühlen'.

Während die wissenschaftliche Forschung die Auswirkungen dieser Produkte kaum untersucht, sagen Gesundheitsexperten, dass der Verzehr der Produkte auf der Waage zu einem Rückgang führt, was wahrscheinlich auf den Verlust des Wassergewichts zurückzuführen ist, da viele harntreibende oder abführende Wirkungen haben. Einige Produkte enthalten auch Koffein, was zu einer vorübergehenden Steigerung des Stoffwechsels führen kann. Insgesamt wird jedoch nicht angenommen, dass die Produkte zu dauerhaften Gewichtsveränderungen führen.

Beunruhigender ist die Tatsache, dass diese Produkte nicht von der Food and Drug Administration reguliert werden. Wie Halegoua-De Marzio, Assistenzprofessor für Medizin am Sidney Kimmel Medical College der Thomas Jefferson University, sagte CNN „Wirklich, sie können alles in diese Tees geben, was sie wollen. Sie können jede Behauptung aufstellen, die sie wollen, und es muss keine Beweise dafür vorliegen. Das macht diese sehr, sehr gefährlich. “

Die Kardashianer (wieder): Taillentrainer

Die Reality-Familie hat wirklich Spuren hinterlassen, wenn es um fragwürdige Produktempfehlungen geht. Im Jahr 2014 begann Kim begeistert Fotos von sich posten Sport ein Korsettgerät mit Hashtags wie 'Sanduhr #Training #nophotoshopnecessary'. Schwester Khloe modellierte ein Urlaubsthema Taillentrainer Zwei Jahre später, als sie den gesponserten Beitrag mit #ad klar abgrenzte, behauptete die neue Mutter Kylie Jenner: „ Waistgang bietet die besten Snap-Back-Produkte , ”In einem Instagram-Post nach dem Baby. Und bevor Sie denken, dass diese Trainer nur für Frauen sind, Denk nochmal .

Während die Behauptungen von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sind, geben viele Taillentrainer-Marken vor, gezielt in der Taille abzunehmen, eine Sanduhrfigur zu schaffen und / oder „Toxine“ zu entfernen. Aber während die engen Kleidungsstücke den Körper vorübergehend komprimieren oder durch Schweiß Gewichtsverlust verursachen können, Experten sind unerbittlich dass Kunden keine echten Veränderungen ihrer Körperzusammensetzung erfahren, wenn sie einfach ein Korsett anziehen. In der Tat können Taillentrainer für einige Benutzer sogar schwerwiegende Komplikationen verursachen, die Atmung beeinträchtigen, das Risiko für Sodbrennen und Verdauungsstörungen erhöhen und möglicherweise die inneren Organe quetschen.

Guy Ritchie (und viele mehr): Dr. Siegals Cookie-Diät

Obwohl seine damalige Frau Madonna offenbar Probleme mit der Gewichtsverlustmethode hatte Wirkung auf seinen Sexualtrieb Regisseur Guy Ritchie liebte Berichten zufolge Dr. Siegals Cookie-Diät, die das Festhalten an 1.000 bis 1.200 Kalorien pro Tag fördert, von denen 500 aus den „hungerkontrollierenden“ Leckereien der Marke stammen. Als Madonna die Erfolgsgeschichte von Ritchie mit dem Programm (und seinen unerwarteten „Nebenwirkungen“) teilte, berichtete Gründer Dr. Sanford Siegel darüber Verkäufe stiegen . Andere Prominente zu versuchen das Programm inbegriffen Snooki , Mandy Moore , Jennifer Hudson und Kelly Clarkson.

Während das Unternehmen den Kunden versichert, dass es beim Abnehmen keine Fehler auf diesem Kalorienniveau gibt, haben Experten Bedenken geäußert, dass das Regime die Bedeutung der Etablierung nachhaltiger, gesunder Gewohnheiten übersieht. Als Dr. Stuart Fischer, Autor vonDie Park Avenue Diät, erzählte Guten Morgen Amerika Wenn man sich von einer so geringen Menge an Kalorien ernährt, kann dies tatsächlich nach hinten losgehen. 'Der Körper geht in einen Hungerzustand', sagte er. 'Und es hält an jedem Bissen und jeder Kalorie fest, bis das Gewicht der Person höher ist als zuvor.'

Empfohlen

Die am meisten zerfetzten Instagram-Momente von Schauspieler Michael Jai White

Tony Clark
Sportler-Prominente