Blog

Stars, die Rollen verloren haben, weil sie schwanger waren

Während eine Schwangerschaft oft ein Grund zum Feiern ist, ist dies in Hollywood nicht immer der Fall. Die Unterhaltungsindustrie konzentriert sich stark auf den Auftritt, und die Notwendigkeit, immer ein perfektes Bild zu haben, bedeutet, dass die Gründung einer Familie die Karriere einer Schauspielerin beeinträchtigen kann. Wenn ein Schauspielerin wird schwanger Sie steht oft vor der schwierigen Frage, was zu tun ist: Familie oder Ruhm ?

Einige Schauspielerinnen treten von potenziellen Projekten zurück, um Zeit für ihre Schwangerschaft zu verwenden, während andere, manchmal umstritten, aus dem Amt gedrängt werden. Es dauert oft eine Weile, um zu sehen, ob es letztendlich die richtige Karriereentscheidung war, sich vom Projekt zurückzuziehen oder nicht. Einige Filme floppten und andere erhielten die neuen Hauptpreise für ihre Leistung. Wie sich herausstellt, scheinen einige Schwangerschaften die Geschichte Hollywoods verändert zu haben und sich um die Spuren zukünftiger Klassiker zu verändern.

Hier sind einige der berühmten Schauspielerinnen, die große Rollen verloren haben, weil sie schwanger waren.

Annette Bening, Batman kehrt zurück

Stars, die Rollen verloren haben, weil sie schwanger waren: Annette Bening, Batman kehrt zurück

Michelle Pfeiffer war 1992 eine Ikone als CatwomanBatman kehrt zurück. Sie ist so ein Synonym für die Rolle, dass die Produzenten eine junge Selina Kyle für das FOX-Drama besetzen wolltenGothamSie wählten eine Schauspielerin (Camren Bicondova), die aussieht wie ein Miniatur-Pfeiffer. Wie sich jedoch herausstellt, ist die Oscar-Nominierter war nicht der erste, der für das Teil angesprochen wurde.

Pfeiffer erzählte Der Hollywood Reporter dass sie von Catwoman besessen war, seit sie ein junges Mädchen war, aber als sie hörte, dass Regisseur Tim Burton die Figur in seinem Film zeigen würde, war Annette Bening bereits besetzt. Zum Glück für Pfeiffer fand Bening jedoch heraus, dass sie mit dem neuen Ehemann Warren Beatty schwanger war und brach das Projekt ab.

Bening hat jedoch immer noch eine großartige Karriere hinter sich. Bereits ein Oscar-Nominierter für die 90er JahreDie Griftersvor der Anmeldung beiBatman beginnt, Klar fuhr fort zu verdienen drei weitere Nominierungen. Sie ist auch eine stolze Mutter von vier Kindern, darunter Stephen Ira Beatty, ein Transgender-Aktivist . Bening hat die meiste Zeit ihrer Karriere große Filme gemieden, aber sie ist bereit zu machen ein weiterer Streifzug in Superhelden-Dom inCaptain Marvel.



Catherine Zeta-Jones, Jenseits der Grenzen

Stars, die Rollen verloren haben, weil sie schwanger waren: Catherine Zeta-Jones, Beyond Borders

Die Schwangerschaft von Catherine Zeta-Jones war einer von vielen Fehlstarts für das DramaÜber die Grenzen hinaus, in dem Angelina Jolie letztendlich als Prominente auftrat, die sich in einen philanthropischen Arzt (Clive Owen) verliebt. Zeta-Jones war anfänglich eingestellt um Jolies Rolle zu spielen, musste aber nach ihr aussteigen wurde schwanger mit ihrem ersten Kind mit der damaligen Verlobten Michael Douglas.

Der Film hatte mit beiden einen schwierigen Weg zur großen Leinwand Ralph Fiennes und Kevin Costner Aus der männlichen Hauptrolle aussteigen und Meg Ryan aus der weiblichen Hauptrolle aussteigen nach umworben Zeta-Jones zu ersetzen. Der Film auch verloren geplanter Regisseur Oliver Stone. Letztendlich scheint es nicht so, als ob sich die Mühe gelohnt hätte, wie es der Film war von Kritikern verwüstet und floppte an der Abendkasse .

Währenddessen konnte Zeta-Jones ihre Rolle in weiter filmenDer Verkehrmit Regisseur Steven Soderbergh Anpassen des Skripts damit ihr Charakter auch schwanger wäre. Der Film gewann vier Oscars und wurde für das beste Bild nominiert. Zeta-Jones verdient eine Golden Globe-Nominierung als beste Darstellerin in einer Nebenrolle für ihre Leistung. Zeta-Jones und Douglas bekamen ein weiteres Kind, eine Tochter, geboren 2003 .

Charisma Zimmermann, Engel

Stars, die Rollen verloren haben, weil sie schwanger waren: Charisma Carpenter, Angel

Cordelia von Charisma Carpenter begann alsBuffy die Vampirschlächterin's gemeines Mädchen, aber sie wurde schließlich ein Fanfavorit, nachdem sie zum Spin-off übergegangen warEngel. Cordelia wurde jedoch in der vierten Staffel der Serie kurzerhand aus der Serie gestrichen - und ihre Schwangerschaft könnte zur Pause geführt haben.

Carpenter und Showrunner Joss Whedon haben beide blieb eng an den Lippen auf was genau ging mitEngelDie vierte Staffel, die von vielen als die schlechteste der Show angesehen wird. Carpenter sagt, dass sie auch nicht gerade ein Fan der Saison war sie hat es bemerkt dass ihre Schwangerschaft 'die Dinge für eine Schleife warf' und die Autoren dazu zwang, 'schnell zu scheißen und eine Staffel zusammenzustellen'.

Es war angeblich Dieses 'Shuck-and-Jive', das zu dem Streit zwischen Carpenter und Whedon führte, wobei Whedon angeblich sagte, dass Carpenter darauf wartete, ihm zu sagen, dass sie schwanger sei. Zimmermann sagte bei DragonCon im Jahr 2009, dass ihre Beziehung 'angespannt' wurde, als sie jeweils ihre eigenen 'Sachen' hinter den Kulissen durchgingen. »Du musst dein Leben leben«, sagte sie. 'Und manchmal behindert das Leben deines Lebens vielleicht die Vision des Schöpfers für die Zukunft.' Für Carpenter bedeutete diese Störung von Whedons Vision letztendlich, dass sie arbeitslos war.

Debra Winger, Broadcast News und Bull Durham

Stars, die Rollen verloren haben, weil sie schwanger waren: Debra Winger, Broadcast News und Bull Durham

Debra Winger war schon ein zweifacher Oscar-Nominierter Als sie mit ihrem ersten Kind schwanger wurde und diese Auszeichnungen ihr die Sicherheit gaben, Rollen abzulehnen, um ihrer wachsenden Familie gerecht zu werden. Die Schauspielerin enthüllte dass sie Teile in weitergegeben hatRundfunknachrichtenundBull Durhamwährend schwanger mit ihrem Sohn, Noah mit ihrem damaligen Ehemann Timothy Hutton.

Der Teil inRundfunknachrichtenwurde für Winger geschrieben, der zuvor mit dem Regisseur James L. Brooks zusammengearbeitet hatteBedingungen der Zärtlichkeit. Die Rolle ging schließlich an Holly Hunter, sie verdienen ihre erste Oscar-Nominierung. Sagte Winger dass Brooks ihr nie gesagt hat, dass er den Teil für sie schreibt, was bedeutete, dass sie es verpassen musste, wenn die Drehzeit tatsächlich kam.

ImBull DurhamWinger war bereit für Susan Sarandons Rolle als sexy Baseball-Groupie Annie Savoy. Obwohl Sarandon verdient Winger, eine Golden Globe-Nominierung für die Rolle, sagt, sie hätte sie 'mehr als Erdmutter und weniger als Nutte' gespielt. Sie sagte: „Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie anders ich eine Rolle spielen würde, die ich abgelehnt habe. ... Ich habe noch keinen gesehen, bei dem ich es genauso gemacht hätte. '

Hunter Tylo, Melrose Place

Stars, die Rollen verloren haben, weil sie schwanger waren: Hunter Tylo, Melrose Place

Viele Schauspielerinnen, die aufgrund einer Schwangerschaft ihre Rollen verlieren, können nie darauf zurückgreifen, aber das war bei Hunter Tylo nicht der Fall. Die Schauspielerin wurde verliehen Fast 5 Millionen US-Dollar, nachdem sie die Spelling Entertainment Group und Spelling Television Inc. verklagt hatten, weil sie sie aus einer möglichen Rolle entlassen hattenMelrose Placenachdem sie schwanger wurde.

Tylo sollte in der Serie eine 'Füchsin' spielen, verlor jedoch ihren Job, bevor sie überhaupt eine Episode drehte, nachdem sie den Produzenten mitgeteilt hatte, dass sie schwanger sei. Tylo behauptet, die Produzenten hätten ihr eine Abtreibung vorgeschlagen und gesagt, sie sei 'von allen Seiten angegriffen' worden. Die Verteidigung sagte, dass eine Schwangerschaft sie zu fett gemacht hätte, um die Rolle zu spielen, und stellte fest, dass ihr Vertrag eine Klausel enthielt, die es ihnen erlaubte, sie zu entlassen, wenn sich ihr Aussehen „wesentlich verändert“ hätte.

Tylo wies jedoch darauf hin, dass die Produzenten 'TV-Magie' benutzten, um die Schwangerschaft von Star Heather Locklear zu verbergen, und sie hätten dasselbe für sie tun können. Ironischerweise gab die Schauspielerin Lisa Rinna, die schließlich die Rolle übernahm, bekannt, dass sie kurz nach Abschluss der Klage schwanger war und in der Show blieb. Tylo beschrieb ihren Sieg vor Gericht als einen Sieg 'für jede Frau, für jedes Kind, das nicht geboren wurde'.

Isla Fisher, jetzt siehst du mich 2

Stars, die Rollen verloren haben, weil sie schwanger waren: Isla Fisher, jetzt siehst du mich 2

Isla Fisher spielte einen der vier Reiter-Magier in dem kurvenreichen Drama von 2013Jetzt siehst du mich,aber sie kehrte nicht für die Fortsetzung des Films 2016 zurück. Stattdessen wurde sie von Lizzy Caplan ersetzt, die schloss sich der Serie an als neuer gesetzeswidriger Illusionist. Fischers Abgang war angeblich auf die Tatsache zurückzuführen, dass Sie war schwanger während der Produktion des Films mit ihrem dritten Kind mit Ehemann Sacha Baron Cohen.

Sowohl Fisher als auch Caplans Auftritte in den jeweiligen Filmen wurden gelobt, obwohl das Studio tat fang etwas Flack indem das Stereotyp 'Token Girl' durchgesetzt und die einzige prominente weibliche Figur des Films durch eine andere Schauspielerin in der Fortsetzung ersetzt wird. Keiner der beiden Filme war genau ein Hit bei Kritikern - der erste hat eine Bewertung von 50 Prozent Verrottete Tomaten , während der zweite gerade noch niedriger ist 34 Prozent .

Trotzdem machten beide Filme an der Abendkasse mäßige Geschäfte und machten 351,7 Millionen US-Dollar und 334,9 Millionen US-Dollar weltweit. Die Leistung der Fortsetzung war gut genug, um Gerüchte anzuregen ein möglicher dritter Film , obwohl es unklar ist, ob Fisher oder Caplan erscheinen würden. Fans würden sich sicherlich freuen, wenn beide Schauspielerinnen für einen dritten Film mitmachen würden, falls es jemals zu einer Verwirklichung kommen sollte.

Jodie Foster, doppelte Gefahr

Stars, die Rollen verloren haben, weil sie schwanger waren: Jodie Foster, Double Jeopardy

Ashley Judd hat Jodie Foster, um sich bei einer ihrer bekannteren Rollen zu bedanken - Foster hat den Thriller von 1999 abgebrochenDoppelte Gefahrnach dem schwanger werden mit ihrem ersten Sohn mit ihrem damaligen Partner Cydney Bernard, der Judd Platz macht, um die Rolle zu übernehmen. Judd erzählte Der Wächter Obwohl es 'enttäuschend' war, dass sie nicht die erste Wahl für die Rolle war, kann sie keinen Groll hegen - Foster war es bereits ein zweifacher Oscar-Gewinner , eine schwierige Sache, mit der man beim Casting streiten kann.

Foster ist zum Teil für den Filmregisseur Bruce Beresford zu danken, der hatte zuvor verdient Oscar-Nominierungen für seine Arbeit an Indie-DramenZarte Barmherzigkeitund'Breaker' Morant. Beresford sagte, dass Foster an das Projekt gebunden war, als er sich anmeldete, was es für ihn 'ziemlich aufregend' machte.

Judd war bereits ein Golden Globe-Nominierter fürNorma Jean und Marilynals sie die Rolle übernahm, aberDoppelte Gefahrwurde immer noch als Ausbruch für sie gutgeschrieben. Die Schauspielerin später ging es weiter Rollen buchen inVermisst,was ihr eine Emmy-Nominierung einbrachte,De-Lovely, die ihr eine zweite Golden Globe-Nominierung einbrachte, und dieAbweichendFranchise.

Melanie Griffith, so gut es geht und der schützende Himmel

Stars, die Rollen verloren haben, weil sie schwanger waren: Melanie Griffith, so gut es geht und The Sheltering Sky

Melanie Griffith hat eine lange und erfolgreiche Karriere hinter sich, sammele über 80 Credits und erhielt eine Oscar-Nominierung für ihren Auftritt in den 1988er JahrenArbeitendes Mädchen. Jedoch hatte sogar eine so etablierte Schauspielerin wie Griffith Karriere-Geschwindigkeitsschwankungen, einschließlich Rollen verpassen imDer schützende HimmelundBesser geht's nichtwegen der Schwangerschaft.

Bei Griffith wurde angeboten Debra Flügelers Hauptrolle inDer schützende Himmel,Sie war mit Don Johnson zusammen, mit dem sie mit Dakota Johnson schwanger wurde. Obwohl sie den Regisseur Bernardo Bertolucci bat, die Dreharbeiten zu verschieben, entschloss er sich, sie fallen zu lassen und stattdessen Winger zu besetzen.

Nach der Trennung von Johnson, Griffith fuhr fort zu heiraten Antonio Banderas, mit dem Paar 1995 schwanger mit Tochter Stella del Carmen Banderas. Dies führte dazu, dass Griffith eine Rolle in weitergabBesser geht's nicht. Obwohl sie nicht sagte, welche Rolle, war es höchstwahrscheinlich Helen Hunts Rolle, was verdient Sie ist ein Oscar für die beste Darstellerin in einer Hauptrolle.

Robin Wright, Robin Hood: Prinz der Diebe

Stars, die Rollen verloren haben, weil sie schwanger waren: Robin Wright, Robin Hood: Prince of Thieves

Robin Wright hatte die Chance, Maid Marian zu spielenRobin Hood: Prinz der Diebemit Kevin Costner als Titelfigur, schied jedoch aus, nachdem sie mit ihrem damaligen Ehemann Sean Penn mit ihrem ersten Kind schwanger geworden war. Der Film wurde gehetzt auf die große Leinwand, weil zwei andere Studios konkurrierende Bilder rund um den Kreuzritter machten.

Als Regisseur Kevin Reynolds eingestellt wurde, hatte er nur zehn Wochen Zeit für die Vorproduktion - ein harter Zeitplan, der härter wurde, als Wright ausstieg. Sie wurde in dem Film, der später werden sollte, schnell durch Mary Elizabeth Mastrantonio ersetzt der zweithöchste Einspielfilm von 1991 trotz Empfang gemischte Kritiken .

Wright bereut es nicht, die Rolle weitergegeben zu haben. Die Schauspielerin sagte, dass Zu der Zeit dachte sie, die Rolle zu übernehmen wäre ein 'politischer Schritt', um sich als großer Name zu etablieren - aber sie erkannte später, dass dies 'wie ein Akt der Verzweiflung ausgesehen' hätte, weil der Film zu ähnlich war zuDie Prinzessin Braut. Wright hat es gut gemacht, seit sie das Teil weitergegeben hat - sie hat es getan da gewonnen ein goldener Globus für NetflixKartenhausund erschien im DC-BlockbusterWunderfrau.

Nicole Kidman, die Leserin

Stars, die Rollen verloren haben, weil sie schwanger waren: Nicole Kidman, The Reader

Nicole Kidman aus dem Dreh des historischen Dramas herausgezogenDer Leserwann sie wurde schwanger mit ihrem ersten Kind mit Ehemann Keith Urban. Sie wurde durch Kate Winslet ersetzt, die fuhr fort zu gewinnen ein Oscar für ihre Leistung in der Romantik.

Kidman sagte, dass Sie musste die Rolle ablehnen, weil sie befürchtete, dass die dunklen Themen des Films ihr Baby „durchdringen“ würden. 'Ich kann nicht schwanger arbeiten', sagte sieDie tägliche Post. „Ich weiß jetzt, was ich in meinen 20ern wahrscheinlich nicht wusste. Ich würde jetzt absolut wissen, dass ich immer die Heiligkeit und Heiligkeit meiner Familie wählen würde, und wenn das jemals in Gefahr wäre, keine Frage. '

Winslet war angeblich die erste Wahl für die Rolle, konnte es aber zunächst nicht übernehmen aufgrund von Planungskonflikten mitRevolutionsstraße. Als Kidmans Schwangerschaft angekündigt wurde, war Winslets Zeitplan jedoch frei und sie konnte die Rolle übernehmen. Kidmans Karriere will sicherlich nicht, dass sie die Rolle nicht übernommen hat - sie hat seitdem verdient Oscar-Nominierungen fürKaninchenbauundLöwesowie ein Golden Globe- und Emmy-Sieg für HBOs Große kleine Lügen .

Empfohlen