Sportler-Prominente

Mann greift Teen wegen Kreuzheben zu laut an

Nun, das ist eine Premiere.

Bei einem bizarren Vorfall vor der Kamera, ein 19-jähriger Kreuzheben in einem Fitnessstudio bevor er plötzlich von einem anderen Sportler konfrontiert wird. An der tatsächlichen Konfrontation ist schwer zu erkennen, warum der andere Fitnessstudio-Benutzer so empört ist, aber er nähert sich dem Teenager und sagt: 'Du bist raus.' Der Teenager, der sich mitten in einem Kreuzheben befindet und Kopfhörer trägt, erkennt ihn zunächst nicht, aber der Mann zwingt ihn dazu, indem er mitten im Lift mit dem Fuß auf die Stange tritt und den Teenager das Gewicht fallen lässt. Sie tauschen Worte aus und die Situation eskaliert, bis der ältere Gönner beginnt, den als Charles Lalonde identifizierten Teenager zu schubsen und wiederholt zu schreien, er solle aussteigen.

Beobachten Sie die Konfrontation:

Das Poster, Pete Rubish , ein wettbewerbsfähiger Powerlifter und Coach, liefert einen Kontext zu dem, was in dem Video passiert, da nicht sofort klar ist, warum dieser Mann den Teenager angegriffen hat, der scheinbar nicht provoziert wurde, und alles auf Lärm hinauslief.

„Die Hintergrundgeschichte ist, dass die Mitarbeiter eines Buzzfit-Fitnessstudios in Montreal, Quebec, meinen Kunden in den vergangenen Wochen Schwierigkeiten gemacht haben, zu laut im Fitnessstudio zu trainieren. Sie sagten, er könne es immer noch, aber er müsse Matten unter die Teller legen. Also tat er, was sie verlangten. Ein zufälliger Zuschauer, kein Mitarbeiter (ausgerechnet ein Tierhemd: mein Sponsor), nahm es auf sich, ihn zu konfrontieren, nachdem er seine Kreuzheben für zu laut hielt und beobachtete, was sich daraus ergab. “



Irritierende Dinge, die Sie vielleicht im Fitnessstudio tun
Pro-Tipps

Fitness-Etikette: 20 Fehler Sie sind wahrscheinlich M ...

Es gibt unausgesprochene Regeln für jedes Fitnessstudio. Leider müssen wir sie sagen.

Artikel lesen

Glücklicherweise filmte Lalonde seinen Aufzug, um ihn an Rubish zu senden, der in Tennessee lebt, und er verfolgte den gesamten Austausch vor der Kamera. Es wurde schnell viral und sammelte über 1,5 Millionen Aufrufe. Wütende Kritik wurde an der übertriebenen Bürgerwehrreaktion auf ein klirrendes Gewicht und seiner sehr gefährlichen Bewegung beim Stampfen auf der Langhantel während des Lifts geübt. Rubish teilte ein Update mit: „Charles ist dankbar für die Unterstützung und erhebt Anklage gegen den Mann. Er hat ein Jahr lang eine kostenlose Mitgliedschaft in seinem Traum-Fitnessstudio in Montreal erhalten: dem SSP Barbell Club. “

Müder Mann, umgeben von Gewichten
Trainingstipps

Die 10 Gebote der Turnhalle Etikette

Was jeder Mann wissen muss, um sich im Fitnessstudio zu verhalten.

Artikel lesen

Das Montreal Gazette berichtet, dass der Mann verboten wurde und ein Mitarbeiter von Buzzfit nach dem Vorfall suspendiert wurde. Der Betriebsleiter von Buzzfit Craig Johnson erklärte demGazettedass die meisten Einrichtungen von Buzzfit nicht für Powerlifter ausgelegt sind: „Wir sind nicht für das Hardcore-Training ausgestattet, das er gemacht hat. Er hat auf einem Elite-Level des Powerlifting trainiert, was spezielle Einrichtungen erfordert. “ Lalonde hatte versucht, sich mit Matten anzupassen, um die lauten Gewichte zu polstern, aber das war für dieses spezielle Mitglied eindeutig nicht genug.

Johnson fügte hinzu, dass sie erfolglos versucht hatten, Lalonde zu erreichen. Er sagte, er wolle Lalonde und seiner ganzen Familie eine lebenslange kostenlose Mitgliedschaft anbieten.

Empfohlen