Sportler-Prominente

Der vierfache stärkste Mann der Welt, Brian Shaw, ist auf einer Gewichtsverlustreise

Der vierfache stärkste Mann der Welt, Brian Shaw, machte sich auf den Weg, um seine berggroße Muskulatur von Denali zum Mount Royal zu bringen und dort vorbeizuschauen 40 Pfund ab Juni. Wir unterstützen Shaws voll und ganz Gewichtsverlust Dies wird ihm zweifellos helfen, auf lange Sicht gesund zu bleiben.

In einem kürzlich veröffentlichten YouTube-Video prahlte Shaw bescheiden und sagte: 'Ich weiß nicht, ob du aufgepasst hast, aber ich fange an, ziemlich gut auszusehen.' Er wird in Kürze nicht mehr auf der Olympia-Bühne stehen und ist weit davon entfernt, wie ein anderer WSM-Sieger auszusehen Eddie Hall nach dem Abnehmen, aber er arbeitet daran. Einige Minuten später filmt Shaw eine Diskussion zwischen ihm und einem Arzt, der geschickt wurde, um sein Körperfett zu scannen. Aber Shaw ist buchstäblich zu groß, um in die Maschine zu passen.

Bisher ist Shaw auf 415 Pfund gesunken, was 15 Pfund weniger ist, als er sein möchte. Er hat noch ein bisschen vor sich und 40 Pfund zu verlieren ist keine Kleinigkeit, selbst für einen großen Kerl.

Ob dieser Größenverlust den Beginn seines Ruhestands signalisiert (wie Hall), wissen wir nicht genau. Unter Wettbewerbsgesichtspunkten war dies eines der schlimmsten Jahre von Shaw. Er belegte beim stärksten Mann der Welt im Juni 2019 den sechsten Platz, wobei seine schlechteste Leistung davor der vierte Platz im Jahr 2012 war. Und im März 2019 musste er wegen eines aus dem Arnold Strongman Classic aussteigen zerrissene Achillessehne .

Mit 37 Jahren ist Shaw kein Frühlingshuhn im Vergleich zum 28-jährigen WSM 2019 Martins Licis und der Arnold Classic Champion 2019, Hafthor Björnsson 30.

Aber im Moment wissen wir nur, dass Shaw auf dem richtigen Weg ist, Hall als den am meisten zerrissenen Strongman einen Lauf um sein Geld zu geben - das heißt auf der ganzen Linie.

Empfohlen