Blog

Details, die Sie über Jif Erdnussbutter wissen sollten

Für so viele von uns ist Jif ein Grundnahrungsmittel. Wenn Sie das bekannte rote, blaue und grüne Etikett sehen, denken Sie möglicherweise darüber nach Brotdosen in der Grundschule oder ungefähr in dem ersten Jahr, in dem du alleine lebst, wo du im Grunde gelebt hast Erdnussbutter allein. Immerhin ist es Amerikas Bestseller Erdnussbutter mit beträchtlichem Abstand nach Statista . Es ist schwer, sich Jif als etwas anderes vorzustellen als das, was es heute ist. Aber Jif war nicht immer die verlässliche Konstante, die wir kennen und lieben.

1955 erwarb Proctor & Gamble eine Erdnussbuttermarke von Kentucky, Big Top Peanut Butter Der New Yorker . Sie machten das Rezept süßer und fügten Öle hinzu, um es für einen breiteren Markt attraktiv zu machen. Dann fügten sie den Namen Jif hinzu und verkauften ihn als Konkurrent an Skippy und Peter Pan. Das Branding war auch nicht immer so minimal. Von 1958 bis in die 1960er Jahre hatte Jif laut Retro-Blog ein farbenfrohes Cartoon-Känguru-Maskottchen, Jifaroo Neato Coolville . Es war jedoch nicht dieser freundliche Kerl, der Jif zur meistverkauften Marke machte. Um 1980 laut Erdnussbutter-Geschichtsbuch Cremig & knusprig Der Slogan 'Choosy Mothers Choose Jif' von der Werbeagentur Gray machte es zur Nummer eins Erdnussbutter es ist heute.

Jif Erdnussbutter 'Kontroversen'

Details, die Sie über Jif-Erdnussbutter wissen sollten: Jif-Erdnussbutter

Jif hat sich im Zentrum einiger sehr lebhafter Debatten befunden. Sind Sie jemand, der Reaktions-Gifs oder Jifs verwendet? Jif hat seine offizielle Meinung zu diesem Thema in diesem Jahr sehr deutlich gemacht, als sie sich mit der GIF-Suchmaschine Giphy zusammengetan haben, um limitierte Gläser mit den Aufschriften 'Gif: Animated Looping Images' und 'Hard g Aussprache' auf einer Seite und 'Jif: Creamy Peanut Butter' zu verkaufen 'und' Soft g Aussprache 'auf der anderen Seite. Sie haben sogar ein GIF-Aussprachetool auf dem JIF-Site .

Mögen Ihre Kontroversen etwas okkulter sein? Im Jahr 2016 wurde Jif laut Gegenstand eines Mandela-Effekt-Gesprächs Insider . Der Mandela-Effekt tritt auf, wenn sich eine große Gruppe von Menschen auf die gleiche Weise an etwas erinnert, das von der paranormalen Beraterin Fiona Broome benannt wurde, als sie bemerkte, dass sie und viele andere sich fälschlicherweise an Nelson Mandela erinnerten, der in den 80er Jahren im Gefängnis starb. Er starb 2013. In Jifs Fall sind sich einige Leute sicher, dass Jif einst Jiffy genannt wurde. 'Jif wurde nie Jiffy genannt', sagte ein Sprecher von Jifs Muttergesellschaft J.M. Smucker. Es stellt sich heraus, dass Jif mysteriöser ist, als es vielleicht schien.

Empfohlen