Blog

Kerntraining, das Sie zu Hause ohne Gewichte machen können

Wenn es um das Training geht, fallen die meisten Menschen normalerweise in eine von zwei Kategorien: diejenigen, die das Fitnessstudio lieben und diejenigen, die es hassen . Aber selbst wenn Sie in der letzteren Kategorie sind, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Sie nicht gerne trainieren. Vielleicht möchten Sie es einfach nicht tun, umgeben von verschwitzten Körpern, die sich putzen und bewundern. Was ist also eine gute Alternative? Suchen Sie nicht weiter als bis zu Ihrem eigenen Zuhause, wo Sie einige Kalorien verbrennen können, ohne Gewichte oder andere Ausrüstung kaufen zu müssen.

Tatsächlich gibt es viele verschiedene Übungen, die Sie zu Hause machen können, ohne die ausgefallenen Eigenschaften eines Fitnessstudios. Und es ist ein Training, das Sie lieben werden, je mehr Sie es tun. 'Indem Sie Ihr eigenes Körpergewicht als Widerstand verwenden, können Sie Ihre Muskeln effektiv aktivieren, um Ihren Körper zu stärken und zu straffen, während Sie sich auf die Verbindung zwischen Geist und Körper konzentrieren und auf starke Form und Technik abzielen', so Andrea Rogers, Gründerin von (Sie finden ihre Klassen unter OpenFit ), erzähltDie Liste.

Hier sind zwei ihrer Lieblings-Kernübungen, die Sie zu Hause ohne Gewichte machen können.

Planking ist ein großartiges Kerntraining zu Hause

Kerntraining, das Sie zu Hause ohne Gewichte durchführen können: Planking ist ein großartiges Kerntraining zu Hause

Die erste ausrüstungsfreie Übung, die auf Ihren Kern abzielt und die Sie zu Hause machen können, ist die Planke, sagt Rogers. Halten Sie sich einfach in der klassischen Plankenposition mit langen Armen und Händen direkt unter Ihren Schultern hoch. Fordern Sie sich dann heraus, indem Sie Hüftdips hinzufügen, was bedeutet, dass Sie Ihre Hüften von einer Seite zur anderen schaukeln, um Ihre Schrägen zu greifen und zu formen. Rogers schlägt vor, 16 bis 32 Wiederholungen anzustreben, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Sie können die Dinge auch mit einer sogenannten Passe-Planke verbessern, indem Sie in der Plankenposition bleiben, dann ein Bein in Richtung Brust bringen und abwechselnd acht bis 16 Wiederholungen ausführen.

Die zweite ausrüstungsfreie Übung, die auf Ihren Kern abzielt, ist die einbeinige Verlängerung. 'Liegen Sie auf der Matte und schweben Sie jeweils ein Bein in die Tischposition', erklärt Rogers und fügt hinzu, dass Sie gleichzeitig Ihre Brust anheben müssen (mit anderen Worten, Sie sollten in der Lage sein, Ihre Bauchmuskeln zu sehen). Als nächstes 'ziehe [dein] rechtes Knie in die Brust, während du [dein] linkes Bein lang streckst', fährt sie fort. Der Schlüssel hier ist, 16 bis 32 Wiederholungen in moderatem Tempo mit abwechselnden Beinen zu beginnen.

Warum also nicht versuchen, unserem Experten zuzuhören? Wenn Sie versuchen, Ihren Kern zu stärken und Ihre Bauchmuskeln zu schärfen, können Sie einfach zu Hause bleiben und viel Geld bei einer Mitgliedschaft im Fitnessstudio sparen!



Empfohlen