Sportler-Prominente

Der 14-jährige Powerlifter hält Rekorde

Jake Schellenschlager erregte 2013 erstmals die Aufmerksamkeit der Medien auf der ganzen Welt mit einem Kreuzheben Rekord von 300 Pfund (mehr als das Doppelte seines Körpergewichts im Alter von 13 Jahren), eine Leistung, die ihm den Spitznamen einbrachtee Das Wunderkind. Neben Muscle and Fitness wurde er in der Washington Post, im Atlantik und in verschiedenen Nachrichtensendungen auf der ganzen Welt vorgestellt.

Das Powerlifting-Gefühl hat kürzlich mit seinen beeindruckenden Stärken mehr Rekorde gebrochen. Er belegte im vergangenen Juli den ersten Platz bei den USPA National Championships in Las Vegas. Die Summe aller 3 Lifte betrug 808 Pfund, was ein neuer amerikanischer Rekord war. Er endete mit einem Kreuzheben von 340 Pfund, einer Bank von 215 Pfund und einer Kniebeuge von 253 Pfund.

Jake ist derzeit Mitglied des World Gym Glen Burnie in Maryland, wo er zum ersten Mal mit seinem Vater den Workout-Bug bekam. Er trainiert jetzt unter der Anleitung von Mike Sarni, einem erfahrenen Trainer in seinem Fitnessstudio.

Jake Bankdrücken im Fitnessstudio

Beim IPA Strength Spectacular 2013 im vergangenen Jahr brach Jake vier Weltrekorde für seine Altersklasse und gewann kürzlich den ersten Platz bei den USPA Eastern Regional Powerlifting Open 2014, wo er auch vier neue US-Rekorde für seine Alters- und Gewichtsklasse aufstellte.

Jake hat sich nicht nur im Powerlifting hervorgetan, sondern er prägt auch die Bodybuilding-Welt. Im Mai 2014 belegte Jake bei den Musclemania Championships in Maryland den ersten Platz in seiner Klasse. Jakes nächster Wettbewerb ist die Weltmeisterschaft der International Powerlifting Association im November. Eines seiner kurzfristigen Ziele ist es, an den Olympischen Spielen 2016 teilzunehmen.



Schauen Sie sich auf der nächsten Seite einen seiner Rekordlifte sowie ein Q & A mit dem Mann selbst an.

M & F: Was hat Sie dazu inspiriert, mit dem Heben zu beginnen?

JS: Jeden Tag sah ich meinem Vater beim Training im Keller zu. Schließlich hatte ich es satt zuzuschauen und beschloss, das stärkste Kind der Welt zu sein - und der einzige Weg, dies zu tun, war, jetzt zu beginnen. Nach einer Woche begann ich zu sehen, wie sich meine Bauchmuskeln und Arme entwickelten. Ich räumte auch meine Ernährung auf und wurde bald mit größeren Muskeln stärker.

Sie haben als Powerlifter einige erstaunliche Leistungen vollbracht. Worauf führen Sie Ihren Erfolg zurück?

Ich glaube, ich war dank der ständigen Unterstützung meiner Familie erfolgreich. Ich schreibe meinen Erfolg auch meinem Vater und meinem Trainer Mike Sarni zu, die mich vollständig auf alle Wettbewerbe vorbereiten.

Was ist Ihre typische tägliche Ernährung?

Ich esse morgens vor der Schule Bananen. Ich versuche den ganzen Tag gesund zu sein, aber die Schule hat nicht die gesündeste Auswahl an Mahlzeiten. Wenn ich nach Hause komme, esse ich Hähnchenbrust, Lachs und anderen Fisch zum Abendessen. Wenn ich aus dem Fitnessstudio nach Hause komme, trinke ich einen Protein-Shake.

Jake - 13-jähriger Powerlifter

Was ist dein nächstes Ziel in diesem Sport?

Ich möchte bis zu meinem 16. Geburtstag 405 Pfund in die Hocke gehen und weiterhin Weltrekorde brechen.

Welchen Rat geben Sie jemandem, der Powerlifitng betreiben möchte?

Ich würde sagen, stellen Sie sicher, dass Ihre Form gut ist, denn ohne gute Form kann es zu schweren Verletzungen kommen.

Zu welchen Profi-Powerliftern schaust du auf?

Ronnie Coleman war ein Bodybuilder, aber er hat eine Ausbildung zum Powerlifter gemacht, also schaue ich wirklich zu ihm auf. Da ich sowohl Bodybuilding als auch Powerlifting mag, schaue ich zu Arnold Schwarzenegger . Für mich war Arnold der Beste aller Zeiten.

Empfohlen